[blogosphere] „Picture my Day“-Day #pmdd24

Picture my Day-Day #pmdd24

Der 24. „Picture my Day“-Day #pmdd24 – was ist das überhaupt?

Gestern war Halloween. Aber nicht nur das, sondern es stand auch der 24. PMDD – „Picture my Day“-Day – an. Was steckt hinter diesem Tag? Der Name sagt es eigentlich – zu einem bestimmten Datum wird der eine Alltag in Bildern festgehalten. Und dabei ist es vollkommen egal, ob man ein tolles Event geplant hat oder ganz normal arbeiten geht oder nur faul im Bett rumlümmelt. ;)
Organisiert wurde das Event diesmal von pulchi.de. Wer mehr solche Tagesberichte lesen und sehen möchte, kann hier die Teilnehmerliste einsehen oder auch bei meinen letzten Posts (20, 21, 22, 23) stöbern gehen.

Mein #pmdd24

Wir schreiben den Dienstag, 31.10.2017. Guten Morgen. Der Held hat vergessen, seinen Wecker auszuschalten und mittlerweile klingelt er zum zweiten Mal. Ich bin wach und tappe erstmal ins Bad, während der Held im Halbschlaf den Wecker ausstellt (endlich) und sich wieder umdreht.

Picture my Day-Day #pmdd24

Mittlerweile bin ich halbwegs wach und Frühstückshunger kommt auf. Mir ist nach Quarkbrötchen, außerdem muss ich neuen Brotteig ansetzen.
Während die Brötchen im Ofen sind, räume ich „schnell“ die Küche auf – und übergehe dabei den Hunger. Und weil ich grad dran bin und der Held mittlerweile wach (und weil ich Urlaub und damit die Putzwut habe), wird noch flott die Wohnung gesaugt und gewischt.

Picture my Day-Day #pmdd24

Dann gibt’s endlich Frühstück! :eek:
Außerdem gehen wir die Tagesplanung durch: Halloween ist uns auch dieses Jahr wieder ziemlich schnuppe. Das Wetter scheint gut zu werden, der Held will seine Autoreifen endlich wechseln und eventuell schaffen wir es danach noch in den nahegelegenen Wildpark.

Picture my Day-Day #pmdd24

Aber erstmal verziehe ich mich in mein Zimmer. Blogs wollen gelesen werden und der Werkeltisch ruft seit ein paar Tagen nach mir, „Räum mich auf, räum mich auf!“. Tatsächlich tue ich letzteres auch, leider hält die geschaffene Ordnung aber nicht länger als eine Stunde an. Ihr kennt das vielleicht: man schafft Platz, damit man was neues werkeln kann und schafft den dann gleich wieder zu. ;)

Picture my Day-Day #pmdd24

Übrigens habe ich Mini-Nutella verpackt, nach einer wundertollen Anleitung von Karin. Insgesamt baue ich vier Stück von den kleinen Kistchen.

Picture my Day-Day #pmdd24

Der Held sitzt in der Zeit vor der Konsole und spielt „World of Final Fantasy“, mittlerweile hat er mich deuuutlich überholt mit seinem Spielstand. Da er aber gerade nur Monster jagt und storytechnisch nichts passiert, setze ich mich mit dem Smartphone dazu. Zugucken, bei Instagram und Pinterest rumhängen.. und irgendwann erinnern wir uns an die Autoreifen.
Dafür müssen wir erstmal in den Keller und dann die (wutzig schweren!) Reifen eine steile Treppe und den ebenfalls mit Stufen belasteten Hinterausgang hochtragen. Uff.

Picture my Day-Day #pmdd24

Zum ersten Mal wechseln wir Reifen selbst – und tatsächlich ist das mit der richtigen Ausrüstung kein Hexenwerk. Trotzdem bin ich froh, dass meine Reifen schon von den Profis gewechselt wurden – mir fehlt nämlich zum Lösen der Radschrauben die Kraft. /)//(\
Bis wir mit Wechsel und wieder in den Keller räumen fertig sind, ist es zu dunkel für den Wildpark – auch gut, machen wir dann morgen, da soll das Wetter genauso gut werden! :D

Picture my Day-Day #pmdd24

Genau im richtigen Moment starte ich dann „Pokémon GO“ und werfe einen Blick in meine Telegram-Gruppen: die örtliche Gruppe flippt total aus, weil einer der letzten Suicune-Raids ansteht und ein Spieler fehlt, um das Team komplett zu machen. Ich selbst habe noch keins und auch viele der anderen Teilnehmer haben noch keins erwischt.
Also los, alles stehen und liegen lassen und ins Auto geschwungen!

Picture my Day-Day #pmdd24

Und tatsächlich – endlich endlich endlich bleibt das blöde Viech im Ball! :D
Die Gruppe war nett, zeitlich wurde es ein bisschen knapp, aber es hat gereicht. Durchgefroren fahre ich wieder nach Hause; 20 Minuten auf der Stelle stehen war dann doch kalt.

Picture my Day-Day #pmdd24

Wieder daheim wird gekocht. Den Hauptgang habe ich nicht festgehalten – es gab Linsengemüse, mit Steak für den Helden. Als Nachtisch habe ich mir, wie ihr sehen könnt, Quark mit Kirschen gemacht. Zum Abschluss wird die Konsole angeworfen, diesmal spiele ich selbst „World of Final Fantasy“, schließlich muss ich ein bisschen was aufholen. ;)
Um kurz vor Mitternacht erschlägt mich die Müdigkeit plötzlich und ich schaffe es noch gerade so ins Bett – Gute Nacht!

Picture my Day-Day #pmdd24

Das war mein #pmdd24 – habt ihr auch teilgenommen?
Sehr gechillt war es und hey, was gelernt habe ich auch – theoretisch kann ich jetzt Reifen wechseln. ;)


Aki (Signatur)

13 comments

  1. Liebe Aki,
    das war ja trotzdem auch ein recht voller und langer Tag bei dir – aber richtig schöne Fotos und einen tollen Einblick hast du uns gegeben!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Viele Grüße, Karina

  2. Da hast du ja auch einen schönen Tag gehabt. :)

    Winterreifen, irghs… danke für die Erinnerung. Ein paar Häuser weiter betreibt ein Nachbar praktischerweise eine Autowerkstatt, den muss ich mal anhauen.

    Das mit dem Aufräumen auf dem Werkeltisch geht mir haargenau so. :D

    Liebe Grüße
    Anne

    1. Joah, das wäre doch praktisch mit der Werkstatt beim Nachbarn. :D „Meine“ Werkstatt liegt mittlerweile ’ne knappe halbe Stunde von meinem Wohnort weg – für Reifenwechseln und Inspektion ist das okay, aber letztens ist mir hinter’m Haus die Batterie abgeschmiert.. *lol*

    1. Es freut mich jeeedesmal, dass ich damit nicht alleine bin. *LOL*
      „Ich geh aufräumen!“ – und dann kommt der Held nach ’ner Stunde ins Zimmer und es sieht schlimmer aus als vorher. xD

    1. Jupp, zuerst lief das alles über Whatsapp und mittlerweile läuft viel über die App Telegram. Zugang habe ich über andere Mitspieler bekommen, aber auch bei Facebook gibt’s ein paar regionale Gruppen. :D
      Hast du vielleicht einen Steam-Zugang? Demnächst soll es „World of Final Fantasy“ nämlich auch bei Steam und damit für PC geben. :)

  3. Gratulation zum Reifen wechseln lernen :D und herzlichen Glückwunsch zum Suicune! Schön, dass das geklappt hat. Sieht nacht nen chilligen feinen Tag aus. World of Final Fantasy sieht auch spannend aus ö-ö ists zum empfehlen?

    1. Ich mag es total gern. <3 Der Held mochte bzw. mag es auch, ihm war aber "zu wenig Challenge!" dabei, der Schwierigkeitsgrad ist nicht wirklich hoch. Aber Story ist gut, die Mini-Charaktere sind Zucker pur. Und es weckt allgemein die FF-Sucht wieder, weil man soviele alte Bekannte trifft. :D
      Also ja, ich würd's empfehlen. :)

  4. Hey, freut mich sehr, dass du mitgemacht hast! <3

    Da hattest du ja einen schönen und aufregenden Tag! :D
    Ich konnte da mein zweites Suicune fangen (was total unerwartet war, im letzten Ball und so xD) – herzlichen Glückwunsch! :D

    In Hamburg gibts ziemlich viele Gruppen und Spieler (auch viele Hardcore-Zocker.. ^^°). Organisiert wird das meiste bei uns über Slack :)

    Aber schön zu sehen, dass doch noch viele andere spielen! <3

    Greetz,
    Shirisu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.