[Werkeltisch] Challenge up your Life: Wintertiere

Zählt ein Yeti als Wintertier? Ich versuche es einfach mal und nehme mit dieser Karte an einer Kartenchallenge von “Challenge up your Life: Wintertiere teil. :)
Bis zum 05.12.18 könnt ihr teilnehmen, Ruhm und Ehre gewinnen – und vielleicht sogar Gastdesigner werden!

Weihnachtskarte mit Mama Elephant "Me and my Yeti" und Copic Markern | fraeulein-nebel.org

Die Karte ist flott gemacht – direkt auf die Basiskarte habe ich einen Teil des Papiers mit MaskingPaper maskiert und darüber mit Distress Ink meinen Hintergrund gewischt. So entsteht die scharfe Kante, die Farbe und Hintergrund voneinander abhebt.
Der Yeti ist mit copicverträglicher Tinte gestempelt und mit Copics coloriert. Die Farben habe ich euch (und mir, haha) unten aufgeschrieben, falls ihr es nachmachen wollt! :) Wer wie ich die passenden Stanzen besitzt, dreht den kleinen Kerl durch die Bigshot – von Hand lässt sich das Stempelbild aber auch gut ausschneiden.
Bevor der Yeti mit 3D-Klebeteilchen aufgeklebt wurde, habe ich noch mein Sprüchlein unter den Farbverlauf gestempelt – fertig. :eek:

Material

Papier: Neenah “solar white”, Inkadinkado Stamping Mask Paper
Tinte & Farben: Memento “tuxedo black”, Copic Marker (BG11, BG000, C3, C5, G17, G07, Y08), Ranger Distress Ink “cracked pistachio”
Stempel: Mama Elephant “Me and My Yeti”, DaniPeuss Klartext “Fröhliche Weihnachtszeit”
Stanzen: Mama Elephant “Me and My Yeti Creative Cuts”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, Ranger Inkblending Tool, MISTI, Sizzix BigShot, SU! Stampin’ Dimensionals

[Werkeltisch] Geburtstagskarte “birthday feathers”

Für den Geburtstag meiner Mutter musste eine Karte her. Leser, die schon länger dabei sind, wissen es: da muss es eine besondere Geburtstagskarte sein.
Bei Steffi von der Stempelwiese fand ich dann DIE Inspiration und freundlicherweise darf ich meine Version zeigen. :) Ihre Karte gibt’s übrigens bei Instagram zu sehen.

handgemachte Geburtstagskarte mit Ranger, Mama Elephant und MyMindsEye “birthday feathers” | fraeulein-nebel.org

Die Federn habe ich ausgestanzt und dann mit Distress Ink Farbe drauf gewischt. Das alleine hat mir aber nicht gereicht, deswegen sollte ein bisschen Gold her; in Form von einem ShimmerSpray ging das recht einfach.
Die Sechsecke im Hintergrund habe ich mit Farbe von Vica Decor gestempelt – tatsächlich funktioniert das recht gut, man muss nur den Stempel flott wieder säubern. Ein paar Unebenheiten habe ich später mit einem Pinsel ausgebessert. Die Farbe ist wunderschön, soo wunderschön, ich freue mich jedesmal so sehr, wenn ich sie benutze. Auf dem Foto kommt das gar nicht rüber, wie doll die Farbe ist. :eek:

Die Federn sind mit 3D-Klebeteilchen aufgeklebt, ebenso der kleine Schriftzug. Damit der eben über dem gestanzten “hello” sitzt, habe ich Klebeteilchen kleingeschnitten und mit Cardstockschnipseln gearbeitet, um eine einheitliche Klebefläche zu bekommen.

Fertig – gefällt’s euch? :D

Material

Papier: Ranger Watercolor Cardstock, SU! “aquamarin”, Neenah “solar white”
Tinte & Farben: Ranger Distress Ink “worn lipstick”, “ripe persimmon”, “broken china”, Viva Decor “maya gold”, Versafine “onyx black”, Hero Arts ShimmerSpray “gold”
Stempel: clearly besotted “a little sentimental”, SSS “perfect shapes”
Stanzen: MyMindsEye “niche on trend NCH101”, Mama Elephant “happy”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, SU! Stampin’ Dimensionals, Tombow MonoMulti Glue, Sizzix Bigshot

1 2 3 18