[Werkeltisch] Sushi zum Geburtstag

Die Karte habe ich mit einer bestimmten Person im Hinterkopf dabei gewerkelt. Verschickt habe ich sie dann erst viel später, zum Geburtstag.
Möge sie immer genug Sushi haben. :eek:

Grußkarte mit NOM NOM KITTIES von Mama Elephant, Copic Markern "let's celebrate" | fraeulein-nebel.org

Einfach zu machen, das aufwendigste ist die Copic-Coloration für die Katzen aus dem Set “nom nom kitties”. Hier kann man natürlich auch jedes andere Medium nehmen, Wasserfarbe, Buntstifte, you name it.
Der Hintergrund ist schnell gestempelt, der Streifen Papier zum sitzen für die Katzen wurde flott direkt mit dem Stempelkissen eingefärbt. Sehr coole Sache, wenn man keinen passenden farbigen Cardstock hat.

Den Text habe ich gestempelt, bevor! ich Katzen und Papierstreifen geklebt habe; zum positionieren habe ich alles ohne Kleber auf die Karte gelegt, dann gestempelt und dann erst geklebt. :)

Material

Papier: Neenah “solar white”
Tinte & Farben: SU! “gartengrün”, “farngrün”, “pistazie”, Versafine “onyx black”, Copic Marker, weißer Gelstift
Stempel: Mama Elephant “nom nom kitties”, Simon Says Stamp “tiny words”, Avery Elle “painted backdrops”
Stanzen:
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, MISTI, Sizzix BigShot, SU! Stampin’ Dimensionals, Papierschere


Aki (Signatur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.