[Werkeltisch] #108 Gastdesignerin in der Stempelküche

Werkeltisch

Erinnert ihr euch, ich habe mich beim Challengeblog der Stempelküche als Gastdesignerin für den Monat März beworben. Und.. was soll ich sagen? Es hat geklappt! Happy Dance!
Ich habe mich riesig gefreut, dass ich dabei sein darf. <3 Eigentlich freue ich mich immer noch!

Stempelküche Challenge: es grünt so grün

Das aktuelle Challenge-Thema lautet „es grünt so grün“ – also recht frühlingsbetont, könnte man sagen. Möglich ist aber auch eine Karte mit Thema X und einfach vielen, vielen Grüntönen. Oder oder oder – viele Möglichkeiten gibt es da.

Karte "alles Gute" für die Stempelküche, mit SU! und Unity Stamp company | © fraeulein-nebel.org

Jetzt kann man natürlich diskutieren, wie frühlingshaft so ein Frosch ist. Halten die nicht noch Winterruhe? (Oder Winterstarre? Ich weiß es gerade nicht.)
Egal, mir fiel bei dem Thema jedenfalls unter anderem ein Frosch ein, könnte an der Farbe liegen. Und ich dachte mir, dass die anderen Designer-Damen sicher hübschere Blumenbouquets hinbekommen als ich. (Ich hatte Recht.)
Ein Frosch also. Coloriert wurde mit Copic Markern, eine wunderbare Gelegenheit um neu erworbene Farben auszuprobieren. Unter anderem YG06 und YG17, beide Grüntöne wurden extra unter „Muss auch für Frösche taugen“-Auflagen ausgewählt. Für den extra FunFactor gab’s zwei Wackelaugen, damit Fröschli auch schön glubschen kann. ;)

Den Hintergrund, den könnte man als frühlingshaft interpretieren! Ihr wisst schon, Schneedecke und durchbrechende Grasflecken, das erste Grün kommt langsam durch.. Verschiedene Kugeln wurden gestempelt und mit den passenden Kreisen umrandet; die Kreise habe ich etwas versetzt, damit’s nicht zu ordentlich wird.

Die Challenge hat viel Spaß gemacht, und ich bin froh, dass ich dabei sein darf. Wenn ihr auch mitmachen möchtet – bis zum 17.03.15 könnt ihr im Challenge-Post eure Karte einreichen.
Viel Spaß wünsche ich!

Material

Papier: SU! “vanille pur”, “Designerpapier InColors”, FirstEditionPaper “love letters”
Tinte & Farben: SU! “apfelgrün”, “pistazie”, “limone”, Memento “tuxedo black”, Memento Dual Marker “tuxedo black”, Copic Maker CIAO
Stempel: SSS “lots of dots”, Unity Stamp company “birthday toad”
Stanzen: lawn fawn “stitched rectangles”, “grassy border”
Sonstiges: Fiskars StampPress (small), Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, BigShot, Abstandskleber T€Di, Papierschere, Wackelaugen, Ranger Glossy Accents, Klebeperle T€Di


Aki (Signatur)

4 comments

  1. Also ganz gleich wie toll die Blumenbouquets aussehen, die wir gemacht haben, so einen genialen Frosch hat keine von uns hingekriegt. Ich find deine Karte super gelungen und freue mich total, dass du diesen Monat als GD bei der Stempelküche-Challenge dabei bist!

  2. besser spät als nie, wollt ich dir noch sagen, dass man mich ja mit grün immer kriegt, auch wenn frösche jetzt eher nicht so meins sind. anyway. aber die punkte sind klasse und irgendwie auch, dass du den frosch dadrauf positioniert hast. und das sich die punkte im HG frosch wiederholen ist echt detailverliebt. sowas lieb ich ja.

Schreibe einen Kommentar zu Biggi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.