[Werkeltisch] fun fold Hochzeitskarte

Im weiteren Familienkreis wurde geheiratet und meine Mutter hat sich eine Karte dafür gewünscht. Das übliche “Mach mal, das wird schon gudd!” hat mich diesmal nur kurz gestört, ich war sogar bald froh drüber und habe mich mit einer fun fold Hochzeitskarte ausgetobt. :D

handgemachte fun fold card Hochzeitskarte mit Stampin' Up! “zur Hochzeit” | fraeulein-nebel.org

Schwer zu machen ist es nicht, als Textanleitung liest es sich aber ein wenig krude, deswegen habe ich euch noch ein Bild gemacht, wie die Karte aufgeklappt aussieht.
Die Karte hat Standardmaße von 14,5×10,5 cm; die Basiskarte habe ich ein Stück abgeschnitten, das Ganze auf den Kopf gestellt – Falz nach unten – und ein extra Panel in die “Innenseite geklebt”.
Weil Geld geschenkt wurde, war ein Umschlag gewünscht; der klebt im untersten Teil, der die Karte am Ende zusammen hält.

handgemachte fun fold card Hochzeitskarte mit Stampin' Up! “zur Hochzeit” | fraeulein-nebel.org

Ich bin über zwei Dinge minimal traurig: einmal ist mir der Gelstift etwas abgerutscht. Und so Gelstift drauf ist, geht er nicht mehr ab. Und ich hab vor hundert Jahren nur ein Pack von diesem wunderschönen Papier gekauft. Den Rest muss ich jetzt horten wie ein Drache sein Gold. :eek:

Material

Papier: SU! “safrangelb”, SU! DSP “Schlaflied”, Neenah “solar white”
Tinte & Farben: >Versamark, goldener Gelstift, Ranger Embossingpulver “princess gold”
Stempel:: SU! “Grußelemente”
Stanzen: Spellbinder “NESTABILITIES LABELS four etchted dies”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, SU! Stampin’ Dimensionals, Sizzix Bigshot


Aki (Signatur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.