[Werkeltisch] #90 – “Alles Gute”

Glückwunschkarte. Für Geburtstage? Yey! Babys? Yey! Meinetwegen auch für Männer, dann ist das “Yey” nicht so laut, doch vorhanden.
Aber für eine Hochzeit? Uff. Hochzeitskarten sind schwierig, finde ich. Die typischen sind mit viel Gold und/oder Silber gestaltet, überall fliegen Herzchen durch die Gegend und die Karte schwimmt im Kitsch. Nicht meine Welt.
Trotzdem habe ich es versucht und insgesamt vier Versuche in die Tonne gekloppt. Und dann gedacht “Mädel, mach doch was, was du kannst.” – und endlich! kam was Verwertbares dabei raus.

Karte "Alles Gute" mit Ranger Distress Ink und MyFavoriteThings | © fraeulein-nebel.org

Das geprägte Muster im Hintergrund stammt von einer Stanze für die Bigshot. Praktischerweise besitze ich eine Silikonmatte für das Kurbelchen – die sorgt dafür, dass die Stanze nur eingedrückt wird, aber nicht schneidet. Auf diese Weise kann man auch mit Stanzen einen Embossing-Effekt bekommen. Genialst, muss ich öfter machen. Ich habe diese Matte zu meiner BigShot dazubekommen und wusste nie, was ich damit machen soll. Mittlerweile (seit zwei Wochen!) weiß ich es und bin happy. :)

Die meisten von euch werden jetzt sagen “Wirklich hochzeitstauglich ist das aber nicht!” und ich müsste sogar zustimmen. Die Karte ist bunter als die typische Hochzeitskarte, der Spruch auch nicht ganz perfekt und überhaupt und sowieso.
Aber, ich finde, man kann sie gut benutzen, wenn man keine typische Karte hat. Und ich mag sie irgendwie. :twinkle: Ich hoffe, die Empfängerin hat sich auch gefreut!

Liebe Ulli, der Wille zu einer kitschigen, wunderschönen Hochzeitskarte war da! Alles Gute wünsche ich euch (nochmal nachträglich) und was man sonst noch bei einer Hochzeit wünscht. :eek:

Material

Papier: SSS “woodgrain”, Ranger Watercolor Paper, Vellum
Tinte & Farben: Ranger Distress Ink “seedless preserves”, “peacock feathers”, “crushed olive”, Ranger Perfect Pearls “pearl”, Versamark
Stempel: Paper Smooches “reflections”, lawn fawn “Milo’s ABCs”
Stanzen: MFT “modern morocco”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, Acrylblock, Tombow MonoMulti Glue, dm Paradies Kleberoller, Ranger Inkblending Tool, MISTI, BigShot, Hero Arts Embossingpulver “ultrafine white”, SU! Heißluftföhn, Silikonmatte für BigShot, BigShot


Aki (Signatur)

3 comments

  1. Ich finde es cool, das du deine Karte so gestaltet hast, wie du sie möchtest – also deinen Style verebigt (ich stehe auch nicht auf allzu kitschige Sachen :twinkle: )

    Vom Aufbau und von den Elementen her finde ich sie wirklich wunderschön ♥ insbesondere weil sie wirklich nicht überladen ist *g* ~ ich kann mir die Karte aber auch sehr hübsch vorstellen, wenn die Farben etwas schwächer wären :)

  2. Liebe Aki,
    wir haben uns sehr über deine Post und deine (nicht ganz typische, aber wirklich wunderschöne) Karte gefreut. <3
    Und die Idee mit dem prägen statt stanzen ist ja mal praktisch. :twinkle:

  3. Wow, die Karte ist wirklich superschön!
    Ich hab dir einen Award weitergereicht. Vielleicht hast ja Lust, die fragen zu beantworten. :)
    Schönen Samstag wünsch ich dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.