[Werkeltisch] #73 – Zettelbox

Header Werkeltisch

Die Tage habe ich euch im ticktack bei den Fundsachen eine Zettelbox gezeigt. Jasmin von stempeldochmal.de hat die Anleitung gepostet und ein Video dazu gedreht.

Zettelbox mit Stampin' Up! | fraeulein-nebel.org

Das ist meine Version geworden – ich freu‘ mich immer, wenn ich Anleitungen finde und die wirklich perfekt funktionieren. :D Jasmin hat auch sonst einige coole Anleitungen auf Lager, schaut doch mal bei ihr vorbei!

Dummerweise kann ich das verwendete Designerpapier nicht mehr zuordnen – vielleicht kann mir jemand da draußen aushelfen und weiß noch, zu welcher Kollektion das Papier gehört? Danke, liebe Nadine! Das Designerpapier kommt aus der SU!-Kollektion „Herbstinostalgie“, welches ich vor kurzem aus meiner Schublade gezogen habe – ich muss Papier verwerten, bevor ich neues dazu kaufe. :)
Auf Grund dieses Muster habe ich mich gegen eine weitere Verzierungen entschieden. Zuviel Muster, um noch irgendwas Schmückendes beizufügen. ;)

Fünf Minuten habe ich gebraucht und habe jetzt endlich auch am Fensterschreibtisch eine schicke Möglichkeit, diese Zettel aufzubewahren. :eek: Vorher lagen die lose auf einem Stapel – ihr könnt euch sicher denken, was das für ein Chaos war.

Material

Papier: SU! „kandiszucker“, „aquamarin“, SU! DSP „Herbstnostalgie“, 9x9cm Notizzettel
Tinte & Farben:
Stempel:
Stanzen:
Sonstiges: Falzbein, doppelseitiges Klebeband, SU! Simply Scored Falzbrett, Fiskars Papierschneider


Aki (Signatur)

4 comments

  1. Ich könnte das stundenlang angucken – vor allem mit diesem hübschen Designerpapier… :3 Vor allem ist das in dem Format super praktisch. Ich habe ja eine ganz hübsche Büx, aber die liegt und muss aufgeklappt werden – dh. sie nimmt Platz weg und meistens stehen meine Klebebandabroller drauf. Viel zu umständlich, wenn man schnell einen Gedanken festhalten will…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.