[Werkeltisch] #71 – speedy recovery

Mini-Karte! 3″x3″ ist sie nur groß, perfekt für kleinere Motive zum Colorieren.
Da ich eh wieder üben wollte, habe ich mir Stempel von lawn fawn geschnappt, die man in den meisten Fällen gut colorieren kann – oder selbiges trainieren.

Eine Genesungskarte ist es geworden, mit dem Set „speedy recovery“.
Coloriert habe ich die Bilder mit wasservermalbaren Buntstiften. Danach habe ich ein bischen Glitzer drauf verteilt und den mit Glossy Accents nochmal verstärkt.
Auf dem Foto sieht man es leider nicht so ganz – die Flüssigkeit in der Schüssel schimmert tatsächlich ganz leicht, wahrscheinlich ist es eine „recovery potion“ in der Flasche. ;)

Karte mit lawn fawn und Washitape | fraeulein-nebel.org

Mit dieser Karte nehme ich übrigens an der 32. Challenge bei KIS teil, das Thema lautet „Quadrat“.

Material

Papier: SU! „kandiszucker“, Aquarellpapier
Tinte & Farben: Farber Castell Buntstifte, VersaFine „onyx black“, Wink of Stella Glitterpen „clear“, Memento Dual Marker „tuxedo black“
Stempel: lawn fawn „on the mends“, „science of love“
Stanzen: Die-namics „Let it Snowflake“
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Papierschneider, Washi Tape, Ranger Glossy Accents, *We R Memory Keepers Cropadile CORNER CHOMPER, Schere

Vielleicht gefällt dir noch einer dieser Artikel?


Aki (Signatur)

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.