[Werkeltisch] #166 – Blumenbouquet

 

please scroll down for english version :)

Wirklich, ich weiß gerade nicht, ob ich schonmal ein Blumenbouquet gestempelt habe, das mir im Endeffekt auch wirklich gefallen hat. Eine, nämlich diese hier, fällt mir ein, aber.. das zählt nicht wirklich als Bouquet, oder?
Genug der Einleitung, zu den wichtigen Dingen.

Karte mit Blumenbouquet "hello gorgeous" mit Wplus9 und Stampin' Up! | fraeulein-nebel.org

Hier ham wa also nun einen Blumenstrauß. Laut meiner Frau Mutter wirken entweder die Farben oder das Motiv an sich „altbacken“, und ich gebe zu – es ist mal was ganz anderes als das, was ich sonst mache. ;)
Die Blumen und Blätter kommen aus dem Hause Wplus9, jedes Teil hat mehrere Layer, die man stempeln kann. Je mehr Layer, desto mehr Details. Passende Stanzen habe ich keine, aber eine gute Schere hat mir weitergeholfen.
Die Zierrahmen sind wiederum mit Stanzen durch die Big Shot gekurbelt.
Den Text wollte ich ursprünglich direkt auf die Karte stempeln – tat es und setzte den Stempel promt schief. Meh. Also doch auf ein extra Dingelchen, für mehr Pepp auch grad embosst und fertig! :)

english version

I think I never stamped a flower bouquet I liked. Maybe this one, but three flowers do not count as a bouquet, do they?
Anyways, this time I created one that I like. The stamps I used are from Wplus9 and the images have different layers. The more layers you use, the more details you get for your flower. There are matching dies available, but I do not own them so I used my scissors to cut them out by hand.
The decorative edges are die cut with the Big Shot.
Actually, I wanted to stamp my sentiment directly onto the card but messed up completely. To cover my mistake, I heat embossed the sentiment again on a new piece of cardstock – looks good, too, right? :)

Material

Papier: SU! „vanille pur“, „bermudablau“ (eingefärbt mit Tinte)
Tinte & Farben: SU! „marineblau“, „petrol“, „bermudablau“, „osterglocke“, „honiggelb“, „limone“, „farngrün“, „pistazie“, „jade“, Versamark Ink, weißer Gelstift
Stempel: Wplus9 „freehand florals“, Mama Elephant „blogging buddies“
Stanzen: Create a Smile „double stitched rectangles (G)“, die-namics „stitched rectangle scallop frames“
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, Acrylblock, SU! Stampin‘ Dimensionals, dm Paradies-Kleberoller, Papierschere, Hero Arts Embossingpulver „white“, Sizzix Big Shot


Aki (Signatur)

3 comments

  1. Ohne Witz, ich finde diese Karte wunderwunderschön *____*“ Ich bin grad total begeistert <3 <3 <3
    Ja, das Motiv ist "altbacken", aber man kann es auch retrochic nennen :) Ich finds toll! <3

  2. Oh aki, die Karte ist wunderwunderschön. Mag sein, dass sie etwas vintage daher kommt, aber mir gefällt sie vielleicht gerade deswegen so gut?
    Auf jeden Fall auch mal etwas ganz anderes. :)

  3. Mir gefällt das Kärtchen auch sehr gut :)
    Es gibt ja schließlich auch zahlreiche unterschiedliche Gelegenheiten, zu denen man auch die unterschiedlichsten Karten gebrauchen kann!
    Gruß scrapkat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.