[Werkeltisch] #100 – Hochzeitskarte “Glückwunsch”

O-M-G.
Seht ihr die Zahl oben im Titel? Da steht eine 100~~ :eek:
Kinder, heute zeige ich euch die letzte Woche erwähnte Hochzeitskarte für eine Freundin. Eine besondere Freundin ist das, wir haben während meiner Ausbildung miteinander gearbeitet. Und zu ihrer Hochzeit kam das gesamte, mittlerweile in vier Praxen versprengte Dream-Team zum Feiern zusammen. <3 Zurück zur Karte. Entstanden ist sie.. eine Stunde vor der Hochzeit. Jupp. Eine Stunde vorher. Ohne Idee, ohne Plan, einfach gemacht. Ich saß geschniegelt und gestriegelt im schicken Kleid und mit netter Frisur am Werkeltisch und der Held kam ins Zimmer, als ich mir gerade Kleber über die Hände gekippt hatte und fluchend versuchte, nicht auch noch Embossingpulver drüber zu kippen. (Das müsste "teeren und federn" für cardmakers sein, oder?) Hochzeitskarte "Herzlichen Glückwunsch" mit Mias Stempelküche und Stampin' Up! | © fraeulein-nebel.org

“WAS genau treibst du da eigentlich.” – “Siehst du doch, noch ‘ne Hochzeitskarte werkeln!” – “Ehm.. für DIE Hochzeit. Die in einer knappen Stunde.” – “Jupp.”

Manchmal kommen die besten Ergebnisse, wenn man die Hände einfach mal machen lässt. Ehrlich, das hatte ich schon lange nicht mehr – dass ich mich einfach an den Tisch setze und mache. Und dann auch noch eine Hochzeitskarte dabei rauskommt, mein erklärtes Hass-Thema!

Entschuldigt das nicht so dolle Foto – ich hatte gerade das Steinchen aufgeklebt, da kam meine Lieblingskollegin und wollte mich abholen. |D
Die Karte werde ich aber nochmal nachwerkeln, sie gefällt mir so gut! :D Dann mache ich ein besseres Bild.

Material

Papier: SU! Cardstock “kandiszucker”, “vanille pur”
Tinte & Farben: Versamark
Stempel: Stempelküche “Alles zum Geburtstag”
Stanzen: Stanze SU! “hearts in a flutter”, “Zarter Zweig”
Sonstiges: Embossingpulver silber, SU! Heißluftföhn, Acrylblock, BigShot, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, SU! Basic Strassschmuck, verschiedene Klebebänder, DMC Metallic LIGHT SILVER Embroidery Thread, SU! Stampin’ Dimensionals, Dovecraft Tea Party Paper Lace Doilies, Baker’s Twine “black & white”, misc. WashiTape, Stoffklebeband T€Di

[Werkeltisch] #94 – Hochzeitskarte “hearts”

Sagte ich schon einmal, dass es mir sehr schwer fällt, eine Hochzeitskarte zu werkeln?
Und dann war diesmal noch eine typisch-kitschige gewünscht, mit viel Herzchen und Glitter und noch mehr Glitter. Tatsächlich habe ich soviel davon verwendet, dass hier sogar der Boden leicht glimmert; bisschen Schwund ist immer.
Bitte nicht über die Materialliste erschrecken, ich muss endlich damit anfangen, auch “Basics” wie meinen Papierschneider aufzuzählen. :twinkle:

Hochzeitskarte "hearts" mit My Favorite Things und Sizzix | © fraeulein-nebel.org

Ihr seht, glitzertechnisch habe ich nicht zu viel versprochen bei dieser Hochzeitskarte. Um diesen bombigen Glittereffekt zu erhalten, habe ich normales Kopierpapier (not recommended!) in drei Schichten embosst. Eigentlich hätten auch zwei gereicht, aber mir war das Pink nicht pink genug. Also 2xpink + einmal transparenter Glitzer = Ultraglitter. Definitiv keine Empfehlung für hutzeliges Kopierpapier; das wellt sich durch die Hitze beim Embossen, es rollt sich regelrecht zusammen.
Die Karte hat die Maße 6×6 Zoll. Dafür habe ich mir die Front mit 6×6″ zurechtgeschnitten und eine separate Rückseite mit 6×7″. Falzen, zusammenkleben, fertig. Auf diese Weise kann man sich so ziemlich jede Kartengröße selbst gestalten! :D

Die Kartenfront besteht aus vier Schichten; logischerweise die Klappkarte als Basis. Darauf ein Stück rotglitzerndes Papier und darüber das gestanzte Muster. Weil die Teile unterschiedlich groß sind, sieht dieser Unterbau recht unschön aus – um das zu kaschieren, wurde etwas erhaben das Panel mit dem ausgestanzten Herz aufklebt. Wer jetzt pingelig ist, zählt die rumfliegenden Herzchen noch als eigene Schicht, aber wir wollen mal nicht so sein, gell.

Weiterlesen

[Werkeltisch] #90 – “Alles Gute”

Glückwunschkarte. Für Geburtstage? Yey! Babys? Yey! Meinetwegen auch für Männer, dann ist das “Yey” nicht so laut, doch vorhanden.
Aber für eine Hochzeit? Uff. Hochzeitskarten sind schwierig, finde ich. Die typischen sind mit viel Gold und/oder Silber gestaltet, überall fliegen Herzchen durch die Gegend und die Karte schwimmt im Kitsch. Nicht meine Welt.
Trotzdem habe ich es versucht und insgesamt vier Versuche in die Tonne gekloppt. Und dann gedacht “Mädel, mach doch was, was du kannst.” – und endlich! kam was Verwertbares dabei raus.

Karte "Alles Gute" mit Ranger Distress Ink und MyFavoriteThings | © fraeulein-nebel.org

Das geprägte Muster im Hintergrund stammt von einer Stanze für die Bigshot. Praktischerweise besitze ich eine Silikonmatte für das Kurbelchen – die sorgt dafür, dass die Stanze nur eingedrückt wird, aber nicht schneidet. Auf diese Weise kann man auch mit Stanzen einen Embossing-Effekt bekommen. Genialst, muss ich öfter machen. Ich habe diese Matte zu meiner BigShot dazubekommen und wusste nie, was ich damit machen soll. Mittlerweile (seit zwei Wochen!) weiß ich es und bin happy. :)

Die meisten von euch werden jetzt sagen “Wirklich hochzeitstauglich ist das aber nicht!” und ich müsste sogar zustimmen. Die Karte ist bunter als die typische Hochzeitskarte, der Spruch auch nicht ganz perfekt und überhaupt und sowieso.
Aber, ich finde, man kann sie gut benutzen, wenn man keine typische Karte hat. Und ich mag sie irgendwie. :twinkle: Ich hoffe, die Empfängerin hat sich auch gefreut!

Liebe Ulli, der Wille zu einer kitschigen, wunderschönen Hochzeitskarte war da! Alles Gute wünsche ich euch (nochmal nachträglich) und was man sonst noch bei einer Hochzeit wünscht. :eek:

Material

Papier: SSS “woodgrain”, Ranger Watercolor Paper, Vellum
Tinte & Farben: Ranger Distress Ink “seedless preserves”, “peacock feathers”, “crushed olive”, Ranger Perfect Pearls “pearl”, Versamark
Stempel: Paper Smooches “reflections”, lawn fawn “Milo’s ABCs”
Stanzen: MFT “modern morocco”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, Acrylblock, Tombow MonoMulti Glue, dm Paradies Kleberoller, Ranger Inkblending Tool, MISTI, BigShot, Hero Arts Embossingpulver “ultrafine white”, SU! Heißluftföhn, Silikonmatte für BigShot, BigShot