[Werkeltisch] Weihnachtskarte 2018 – Me and my Yeti

So, endlich! Die Weihnachtskarten 2018 – einfach, bunt und OMG zum verlieben, ohne mich selbst loben zu wollen. :eek:
Und diesmal habe ich sogar die ausführlichste Materialliste ever für euch geschrieben!

Weihnachtskarte mit Mama Elephant
Weihnachtskarten 2018 – mit Mama Elephant “Me and my Yeti”, “Little Snowman Agenda” und Copic Markern

Die Karte ist schnell gemacht:
Auf die Basis habe ich einen Hintergrundstempel gepackt, damit meine Figuren nicht so in der Luft hängen.
Die Figuren sind Yetis und Schneemenschen von Mama Elephant, genauer “Me and my Yeti” und die “little snowman agenda”.

Von allen Figuren habe ich ungefähr drölfzig gestempelt, mit Copics coloriert und mit 3D-Kleberlis aufgeklebt. Die Farben der Banner, Mützen und sonstiger Deko habe ich auf jeder Karte etwas variiert, unten findet ihr alle genutzten Copic Marker. :) Natürlich braucht es nicht so viele, aber.. ich hab’ sie halt da, also nutze ich die Sachen auch.
Übrigens war ich froh über den “Feiertage”-Schriftzug; ein paar der Empfänger feiern nämlich “Weihnachten” gar nicht! :eek:

Ich hatte sehr viel Spaß beim Werkeln – und soweit Rückmeldung kam, kamen die Karten auch gut an. Was meint ihr, gefällt sie euch? :)

Material

Papier: Neenah “solar white”
Tinte & Farben: Memento “tuxedo black”, Versafine “onyx black”, Copic Marker (BG000, B0000, YR15, C0, C5, C7, C9, YG06, Go5, Y35, Y38, R20, R12, R00, E30, E00, W0, W1, E40, E41, E42, E43, E44), Simon Says Stamp “willow”, “lake shores”, “barely beige”, Hero Arts “soft vanilla”, Wink of Stella “clear”, weißer Gelstift
Stempel: Mama Elephant “Me and my Yeti”, “Sentiments from a Yeti”, “little snowman agenda”, SU! “gesammelte Grüße”, Avery Elle “painted backdrops”
Stanzen: Mama Elephant “Me and my Yeti – Creative Cuts”, “little snowman agenda – Creative Cuts”, “Yeti Banner – Creative Cuts”
Sonstiges: Falzbein, Tonic 8,5″ Guillotine Trimmer, dm Paradies Kleberoller, MISTI, Sizzix BigShot, SU! Stampin’ Dimensionals

[Werkeltisch] “hello friend” mit MFT “bitty bears”

Gewerkelt!
Ich wollte Teile verwerkeln, die bei #thedailymarker30day entstanden sind. Wenn ihr genau hinschaut, seht ihr, dass einer der Bären noch vom vorletzten Durchgang ist. :twinkle:

Grußkarte mit My Favorite Things "bitty bears" und Copic Markern | fraeulein-nebel.org

Die Bärchis sind mit copicverträglicher Tinte gestempelt und mit – logisch – Copics coloriert. Die benutzten Farben findet ihr unten in der Materialliste (bei den Grüntönen bin ich mir nicht ganz sicher, ob’s die richtigen sind. Materialliste nicht ordentlich geschrieben, buuuh!). Mit einem weißen Gelstift habe ich ein paar Highlights gesetzt – und erst jetzt auf dem Foto fällt mir auf, dass ich nicht bei allen drei bitty bears an die Wangen gedacht habe! Das hole ich noch nach..
Bärchis durch die Bigshot kurbeln, fertig.

Für den Hintergrund habe ich, wie bei dieser Karte, den Hintergrund maskiert und mit einem Schwämmchen gewischt.
Stempeltext drauf, Bären mit 3D-Kleberlis befestigt – fertig ist die Karte!

Material

Papier: Neenah “solar white”, SU! “vanille pur”, Inkadinkado Stamping Mask Paper
Tinte & Farben: Memento “tuxedo black”, Copic Marker (E40, E41, E42, E43, E44, R20, YG03, Y05, G16, BG11, BG01, R14, R17, R29), Ranger Distress Ink “cracked pistachio”, weißer Gelstift
Stempel: My Favorite Things “BB Bitty Bears”, Paper Smooches “just a note”
Stanzen: Die-namics “BB Bitty Bears”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, Ranger Inkblending Tool, MISTI, Sizzix BigShot, SU! Stampin’ Dimensionals

[Werkeltisch] Challenge up your Life: Wintertiere

Zählt ein Yeti als Wintertier? Ich versuche es einfach mal und nehme mit dieser Karte an einer Kartenchallenge von “Challenge up your Life: Wintertiere teil. :)
Bis zum 05.12.18 könnt ihr teilnehmen, Ruhm und Ehre gewinnen – und vielleicht sogar Gastdesigner werden!

Weihnachtskarte mit Mama Elephant "Me and my Yeti" und Copic Markern | fraeulein-nebel.org

Die Karte ist flott gemacht – direkt auf die Basiskarte habe ich einen Teil des Papiers mit MaskingPaper maskiert und darüber mit Distress Ink meinen Hintergrund gewischt. So entsteht die scharfe Kante, die Farbe und Hintergrund voneinander abhebt.
Der Yeti ist mit copicverträglicher Tinte gestempelt und mit Copics coloriert. Die Farben habe ich euch (und mir, haha) unten aufgeschrieben, falls ihr es nachmachen wollt! :) Wer wie ich die passenden Stanzen besitzt, dreht den kleinen Kerl durch die Bigshot – von Hand lässt sich das Stempelbild aber auch gut ausschneiden.
Bevor der Yeti mit 3D-Klebeteilchen aufgeklebt wurde, habe ich noch mein Sprüchlein unter den Farbverlauf gestempelt – fertig. :eek:

Material

Papier: Neenah “solar white”, Inkadinkado Stamping Mask Paper
Tinte & Farben: Memento “tuxedo black”, Copic Marker (BG11, BG000, C3, C5, G17, G07, Y08), Ranger Distress Ink “cracked pistachio”
Stempel: Mama Elephant “Me and My Yeti”, DaniPeuss Klartext “Fröhliche Weihnachtszeit”
Stanzen: Mama Elephant “Me and My Yeti Creative Cuts”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, Ranger Inkblending Tool, MISTI, Sizzix BigShot, SU! Stampin’ Dimensionals