Grußkarte – Valentinskarte?

Mit dieser Karte habe ich eigentlich gleich zwei Tage der aktuellen OnlineCardClass abgearbeitet – Hintergründe und Restepapier verwenden.

Den Aquarell-Look habe ich auf dem schlechtesten Aquarellpapier der Welt gewerkelt; sobald da Wasser dran kommt, rollt es sich zusammen wie ‘ne Assel.
Für den Effekt habe ich auf meiner Arbeitsfläche Distress Ink mit viel Wasser vermischt und das Papier reingetunkt; mit dem Heißluftföhn getrocknet. Mit weißer Tinte und einem Stencil sind die Herzen entstanden, fertig.

Der Tag ist selbsterklärend, oder? Rosa Base, weißes Panel mit Inlay und Schriftzug drauf. Ah, und ein paar Glitzersprenkel dazu. Schleifchen dran, fertig.

Grußkarte mit rosa Aquarell-Look, rosa Tag mit Herzen und "hugs"-Schriftzug | fraeulein-nebel.org

Materialliste

Papier: Neenah “solar white”, schlechtes Aquarellpapier
Tinte & Farben: Ranger Distress Ink “worn lipstick”, “spun sugar”, “festive berries”, Stampin’ Up! “flüsterweiß”
Stempel:
Stanzen: birch press design “big hugs sugar script”, Avery Elle “heart frame”, Tag-Stanze von Action
Sonstiges: Falzbein, Tonic Hebelschneider, Tombow Mono-Multi-Glue, Sizzix Bigshot, Glitzerspray, weißer Bindfaden, Ranger MultiMedium, HoneyBeeStamps “whimsical hearts” Stencil


Aki (Signatur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert