[Beutezüge] Shopping bei Create a Smile #01

Beutezug

Beute, Beute!
Diesmal war ich bei “Create a Smile“, einem deutschen Stempelhersteller, unterwegs. Christine designt niedliche Monster, Tiere, Dinge.. und ganz wichtig: deutsche Textstempel. Für mich perfekt, weil mein Umfeld zwar meine Karten voll doll findet, aber immer wieder darum bittet, doch deutschen Text zu stempeln. Und das ist manchmal verdammt schwer, man kennt das.

Diese Dinge sind in meinen Einkaufswagen gehüpft:

Beutezug Create a Smile - Stempel
Stempel. Dürfen nicht fehlen bei einem Stempelshop, ne? Besonders das Set “eggstraordinary egghunt” hat es mir angetan, ich bin verliebt in Huhn und Hase. :eek: Blumen sind ebenfalls mit dabei, weil.. geht immer. Blumen (“botanical love”) sind immer schick und so große Motive fehlten mir bis dato in meiner Sammlung.
Ein Textstempel-Set (“Hey Quatschkopf”) ging auch mit, mir gefallen die Texte und verschiedenen Schriften sehr gut.

Beutezug Create a Smile - Papier und Stencil
Ein 6″-Papierblock hat mir gut gefallen – ich habe schon ewig kein Papier mehr gekauft. Ich bin gespannt, ob da noch mehr kommt, die Farben und die Musterzusammenstellung hat es mir sehr angetan. Ich mag die Mischung aus lebhaften Motiven und den eher neutralen Papieren.
Die Wolken-Schablone (“clouds”) fand ich arg niedlich, besonders die geswirlte Variante. Das eine Two-Step-Technik ohne weiteres möglich ist, weil die Motive aufeinander abgestimmt sind, ist ein netter Bonus.

Beutezug Create a Smile - Holzteile
Zu guter letzt noch ein paar Holzteilchen. Eine Premiere, bisher habe ich sowas nämlich noch nie gekauft. Verschieden große Herzen und ein paar Kaffeebecher – sind die nicht niedlich? :twinkle: Jetzt brauche ich nur noch Inspiration, wie man solche Teile am besten verwendet. Jemand Ideen, Erfahrungswerte?

Nu, was meint ihr? Ich werde den Shop auf jeden Fall im Auge behalten, mir gefallen die Stempel sehr. <3

Weiterlesen

[Beutezüge] Shopping bei Simon Says Stamp #05

Beutezug

Ich bin euch noch einen Haul schuldig, wie das heutzutage so schön heißt. :twinkle: Mein letzter Beutezug bei SimonSaysStamp liegt schon eine Weile zurück – den Goldesel habe ich leider noch nicht gefunden und dann hauen die Versandkosten am Ende ja immer noch so fies rein.. egal. Ende Dezember 2014 bestellt, Mitte Januar kamen die Sachen dann an. Wie immer war ich erleichert, dass es mit dem Zoll keine Probleme gab. Und dass der Versand doch recht schnell ging, schließlich habe ich mitten im Weihnachtschaos bestellt.
Los geht’s. Stempel, Stanzen und Glitzerkram warten auf euch!

Shopping bei Simon Says Stamp - Wplus9
Zwei Sets von Wplus9 sind bei mir eingezogen – “little bits” und “strictly sentiments”. Die niedlichen Herzchen und Sternchen standen schon lange auf meiner Wunschliste. Textstempel kann man sowieso nie genug haben und ich finde, das Set passt gut zu den “little bits”. :twinkle:

Shopping bei Simon Says Stamp - Impression Obsession, Simon Says Stamp
Einen neuen Hintergrundstempel (“dotted floral”) habe ich mir ebenfalls gegönnt und schon bei der Bestellung große Pläne damit gehabt. Mit Distress Ink will ich gestalten und mit Perfect Pearls – ich freu mich drauf! Sehr toll bei den Hintergrundstempeln von Impression Obsession ist die Größe, weil eine normal große Karte in alle Richtungen komplett drauf passt.
Die Monster sind von Simon Says Stamp selbst (“monster hugs”) und irgendwie habe ich mich verliebt. Weiß auch nicht, ich finde die total toll! :eek:

Shopping bei Simon Says Stamp - Simon Says Stamp
Auch Stanzen gab es wieder tolle, auch “die Hausmarke”. Die Stanze “calliope flourish” habe ich in Aktion bei Jennifer McGuire gesehen und es war um mich geschehen. So schön!
Auf die Geschenk-Stanze (“present shaker”) bin ich sehr gespannt, die ist nämlich extra als “Shaker” gedacht. Ihr werdet definitiv Ergebnisse von beidem sehen. :)

Shopping bei Simon Says Stamp - Kool Tack, Ranger, Tsukineko
Glitzerkram ist fein, gelle? Zweimal Embossingpulver aus dem Hause Ranger wurde eingeflogen, “liquid platinum” und “enchanted gold”. Ersteres ist ein.. warmes? Silber, letzteres ein helles, feines Gold. Das “Shimmer Spritz” aus dem Hause Tsukineko ist ein Glimmer-Mist, der einen ganz feinen Schimmer auf’s Papier bringt, ohne selbiges groß feucht zu machen.
Die transparenten Klebepads im Hintergrund waren die Luxusanschaffung dieser Bestellung, aber ich war so neugierig! Transparente Abstand-Klebeteilchen, das wollte ich probieren. <3 Die Sachen lagen alle eine Weile auf meinem Schreibtisch und wurden angegrabbelt, bevor sie in ihre neuen Kisten hüpfen durften. Als erstes werde ich wohl die Blumenstanze nutzen - oder doch die Monsterchen? <3

Weiterlesen
1 2 3 7