[Werkeltisch] candy rain mit Waffle Flower

Es wurde ein Süßigkeiten-Paket in die weite Welt geschickt und es sollte eine Karte mit dazu. Was passt da besser zu als ein Süßkramregen auf Papier?

Grußkarte "candy rain" mit Waffle Flower und Copic Markern | fraeulein-nebel.org

Bär, Vögelchen und Banner wurden separat gestempelt und coloriert. Da ich die passenden Stanzen nicht besitze, habe ich am Ende alles von Hand mit einem kleinen Scherchen ausgeschnitten.
Auf einem weißen Panel habe ich mir mit Glas und Bleistift einen Kreis vorgemalt, denn ursprünglich wollte ich nur eine Art Kranz von Süßigkeiten stempeln. Sah am Ende aber sehr gewollt aus, also.. mehr candy! Ein paar von den Süßigkeiten hab’ ich noch mit einem goldenen Schimmer dekoriert, die Lutscher haben eine Schicht Crystal Glaze abbekommen. Das Zeug macht einen ähnlichen Effekt wie Glossy Accents, sieht toll aus!

Bär und Banner wurden dann mit 3D-Kleberlis aufgeklebt, das komplette Panel dann flach auf eine bunte Base. Feddisch. Geht sehr flott, bis auf die Trocknungsphase vom Crystal Glaze. :D Wahrscheinlich könnte man auch eine Massenproduktion mit dem Design machen – ich war überrascht, wie schnell alle Süßigkeiten fertig waren.

Materialliste

Papier: Neenah “solar white”, Stampin’ Up! “morgenrot”
Tinte & Farben: Memento “tuxedo black”, Copic Marker E40, E41, E42, Y08, Y15, Y17, R12, R32, BG11, B02, YG01, YG05, Bleistift, Nuvo Aqua Shimmer pen “midas touch”, Tonic Crystal Glaze
Stempel: Waffle Flower “bear and bird”, The Greeting Farm “scaredy cats”, lawn fawn “booyah”
Stanzen:
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, Sizzix Bigshot, dm Paradies Kleberoller, Acrylblock, SU! Stampin’ Dimensionals, Papierschere, großes Glas

[Werkeltisch] Sushi zum Geburtstag

Die Karte habe ich mit einer bestimmten Person im Hinterkopf dabei gewerkelt. Verschickt habe ich sie dann erst viel später, zum Geburtstag.
Möge sie immer genug Sushi haben. :eek:

Grußkarte mit NOM NOM KITTIES von Mama Elephant, Copic Markern "let's celebrate" | fraeulein-nebel.org

Einfach zu machen, das aufwendigste ist die Copic-Coloration für die Katzen aus dem Set “nom nom kitties”. Hier kann man natürlich auch jedes andere Medium nehmen, Wasserfarbe, Buntstifte, you name it.
Der Hintergrund ist schnell gestempelt, der Streifen Papier zum sitzen für die Katzen wurde flott direkt mit dem Stempelkissen eingefärbt. Sehr coole Sache, wenn man keinen passenden farbigen Cardstock hat.

Den Text habe ich gestempelt, bevor! ich Katzen und Papierstreifen geklebt habe; zum positionieren habe ich alles ohne Kleber auf die Karte gelegt, dann gestempelt und dann erst geklebt. :)

Material

Papier: Neenah “solar white”
Tinte & Farben: SU! “gartengrün”, “farngrün”, “pistazie”, Versafine “onyx black”, Copic Marker, weißer Gelstift
Stempel: Mama Elephant “nom nom kitties”, Simon Says Stamp “tiny words”, Avery Elle “painted backdrops”
Stanzen:
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, MISTI, Sizzix BigShot, SU! Stampin’ Dimensionals, Papierschere

[Werkeltisch] #87 – “Schmetterling”

Letzte Woche habe ich Post fertig gemacht für die Shanee – sie hat Divider für ihren Taschenkalender von mir bekommen.
Und weil ich die nicht einfach so losschicken wollte und schlecht im Briefchen schreiben bin, musste eine Karte her. Als Inspiration diente eine Karte aus den Tiefen meines Pinterest-Boards – sollte ich sie wiederfinden, wird sie natürlich hier verlinkt. |D

Karte "butterfly", mit Washi Tape & Kelly Fanacci | © fraeulein-nebel.org

Das Washitape habe ich an den Enden etwas eingerissen, damit es nicht so kantig wird, wenn ich die Schichten übereinander klebe. Glücklicherweise habe ich nicht nur miese Taperollen von Tchibo; die meisten rollen sich nicht richtig ab. Weil die Klebeschicht nicht am eigentlichen Tape haftet, sondern auf dem Rest der Rolle. Meh. >_>
Der Schmetterling sollte ursprünglich aus Papier gestanzt werden, beim Suchen nach der richtigen Stanze bin ich aber über diese Sticker gefallen. Für teuer Geld habe ich die mal im einzigen mir bekannten Bastelladen hier in der Umgebung gekauft – so hübsch! :eek:

Karte "butterfly", mit Washi Tape & Kelly Fanacci | © fraeulein-nebel.org

Das Stempelset von Kelly Fanacci muss ich definitiv öfter benutzen. Diese “Handschrift”-Stempel gefallen mir sehr gut und abgestempelt sind sie so viel feiner als die Drucke auf der Verpackung vermuten lassen. Liebe für dieses Stempelset!

Material

Papier: Neenah Cardstock “solar white”
Tinte & Farben: SU! “petrol”
Stempel: Clearly Besotted “a little sentimental”, Kelly Fanacci “cling sentiments IC0039M”
Stanzen: SSS “luminary circles”
Sonstiges: Falzbein, SU! Schneidbrett, Washi Tape Misc, Tchibo, Schmetterling-Embellishment von Rössler Papier, *We R Memory Keepers Cropadile CORNER CHOMPER