[Tagebuch] tick tack 2018 – KW43

tick tack - Wochenrückblick @fraeulein-nebel.org

Döhns

Ich hab’ aufgeräumt. Und festgestellt, dass ich verdammt viel Kram habe und ich doch ein bisschen davon entsorgen müsste. Und noch mehr Stempel aussortieren. Jemand Tipps dazu?
Die Erkältung ist mehr oder weniger besiegt, Antibiotikum habe ich gleich zu Beginn bekommen und, weil sich die letzte Erkältung vor neun Wochen so ewig gezogen hat, auch ohne Mosern genommen. Ob ich deswegen jetzt kaum Husten hatte.. ich weiß es nicht, aber ist okay. Die Nase macht weiterhin Huddel, eventuell muss ich da doch mal zum HNO.

Dies, das, Ananas müsste ich auch noch machen, Wäscheberge sortieren und bügeln, den Balkon leermachen, Zelda weiter spielen. Wichtig. Eventuell habe ich nämlich ein leichtes Zelda-Problem, als letzter Mensch der Welt wahrscheinlich habe ich “Breath of the Wild” angefangen und könnte quasi 24/7 durchsuchten. Dumm, dass man irgendwann arbeiten, essen, Haushalt machen und schlafen muss – bis auf essen und schlafen macht Zelda nämlich in der Regel mehr Spaß. |D

Für die nächste Woche habe ich Pläne; gleich zwei Challenges gehen Anfang November los, #thedailymarker30day, wo man jeden Tag ein Dingsie colorieren soll uuund eine Blogilates-Geschichte, kein Workout im klassischen Sinne, sondern Stretching. Ich bin motiviert und sollte mir wahrscheinlich einen Erinnerungswecker oder sowas stellen. :twinkle:
Macht ihr bei solchen Sachen mit oder schüchtert euch der Gedanke an 30 Tage in Folge eher ein? :eek:


Aki (Signatur)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.