[Tagebuch] tick tack 2018 – KW05

 

tick tack - Wochenrückblick @fraeulein-nebel.org

NEW WORLD

Letzte Woche habe ich ‘ne Menge Zeit damit verbracht, dem Helden beim Monster verkloppen zugesehen und, weil er mich drum gebeten hat, auf seinem Account ein Mini-Monster KO gehauen.
Er ist also Schuld.
Ich habe jetzt nämlich mein eigenes SaveGame und.. goodbye world! Am Freitag habe ich mein Spiel begonnen und mehr Zeit in der Monster Hunter World verbacht, als ich zugeben möchte. Es macht riiieesig Spaß, ich sammel mir die Finger wund (und schimpfe über das Mini-Inventar) und liebe meinen Hammer heiß und innig.
Wieder einmal bin ich froh, dass der Held eher ein “am Abend”-Spieler ist und ich ein “am Wochenende und dann tagsüber!”-Spieler. :twinkle:

old world

In “der echten Welt” habe ich ‘nen schicken Auftrag für zwei Babykarten bekommen. Und – nein, nicht nur, weil der Controller laden muss! – wenn ich hier mit tippen fertig bin, setze ich mich an die erste Karte.
Es kamen ein paar Emails für den Flohmarkt rein – danke dafür! – und um die leeren Plätze im Regal aufzufüllen, habe ich heute eine große Email an Nadine geschrieben. Ick freu’ mir!

Krims und Krams und Tand

Ich habe einer Freundin beim Kisten packen für ihren Umzug geholfen und dabei ein paar Sachen geerbt, unter anderem ‘ne neue Cardigan.
Ihr Räumen und Ausmisten hat.. mir Laune auf Aussortieren gemacht, aber ich weiß nicht, wohin damit. Ich mein, wir haben alle viel zu viel Zeug, aber wo fängt man mit aussortieren an? Ganz im Ernst, ich stehe ein bisschen wie die sprichwörtliche Kuh vor’m Berg.
Im Bad habe ich ein bisschen uralten Schminkkram entsorgt, der mir schon ewig ein Dorn im Auge war. Und dann wusste ich nicht mehr weiter.
Ein paar von euch machen sowas doch aktuell oder zumindest regelmäßiger als ich – wie macht ihr das?

[Tagebuch] tick tack 2018 – KW04

 

tick tack - Wochenrückblick @fraeulein-nebel.org

Werkelkram

Ich habe angefangen, die uralten Karten zu verbloggen. Wundert euch also nicht, wenn die Bildformate in nächster Zeit ein bisschen variieren – die meisten Karten habe ich nicht mehr hier, ich kann also keine neuen Bilder machen. /)(\
Ein bisschen was ist in Vorbereitung, aber nicht nur Karten. Der geplante “Link-Liebe”-Post ist fertig und kommt am Dienstag, und ansonsten.. mal gucken, welche Karte ich als nächstes ausgrabe.
Neuen Kram wollte ich eigentlich dieses Wochenende machen.. und mehrfach habe ich auch gesagt, dass ich JETZT an den Werkeltisch gehe. Tatsächlich stand ich einmal davor und habe Ordnung gemacht, zu mehr kam es dann aber irgendwie doch nicht. Dauernd war irgendwas – und ich kann nicht mal mehr sagen, was. Nächste Woche wird das hoffentlich anders, ich möchte mir mehr Zeit für mein Hobby nehmen.
Wofür ich mir aber Zeit genommen (und einen Tritt in den Popo gegeben habe), war Sport. Ich habe mir ‘ne Yogamatte gekauft und diese tatsächlich genutzt. Vier Blogilates-Workouts habe ich diese Woche gemacht, ich bin ein bisschen stolz auf mich.

Menschen

Eine Freundin hat ihr Baby bekommen und ich bin ein bisschen ausgerastet vor Freude. Und hab mich gleichzeitig schlecht gefühlt, weil ich in letzter Zeit so wenig Kontakt mit ihr hatte; ich hab ein bisschen das “schlechte Freundin”-Gefühl. Jedenfalls warte ich jetzt sehensüchtig drauf, dass sie sich daheim wieder eingelebt hat und Bock auf Besuch hat. (Auch so ein Ding: wahrscheinlich rennen ihr grad drölfzig Menschen die Bude ein, da will ich nicht auch noch dazu kommen.)
Die Lieblingskollegin zieht um und ich hab’ mich als Helferlein angeboten. Da sie zur Zeit nicht mobil ist, ging es gestern als erstes in den Baumarkt, Umzugskisten besorgen. Heute war ich dann kurz in der neuen Wohnung und habe Berge von Verpackungsmaterial zerkleinert und dann entsorgt. Sie und ihr Freund haben neue Möbel gekauft – es ist unglaublich, wie viel Styropor und Pappe da an Müll überbleibt. Zwei Kartons werden als Umzugskiste genutzt, aber der Rest Pappe.. mein Auto war voll.

die Konsole glüht

Der Held hat “Monster Hunter World” vorbestellt, erhalten und spielt seitdem gefühlt ununterbrochen. (Und wenn ich mir das genau überlege – ich habe viel zugeschaut und weil das Sofa so bequem, die Decke so kuschelig und das Spiel SO TOLL anzugucken ist, habe ich nicht gewerkelt. Zumindest war das mit dran Schuld, hah! Nächste Woche mit Werkelmaterial dazusetzen, so.)
Ich gucke viel zu und finde es arg krass, wie doll das Spiel aussieht. Mein Goldstandard war immer “Final Fantasy X”, und ich war bei “Horizon – Zero Dawn” schon sehr aus dem Häuschen, wie irre die Welten mittlerweile aussehen. Das neue Spiel setzt dem Ganzen jetzt noch eins drauf und ich hab viel Spaß beim Zuschauen.
Spielt wer von euch oder will spielen?

[Tagebuch] tick tack 2018 – KW02

 

tick tack - Wochenrückblick @fraeulein-nebel.org

Bücherfresserin!

Ich habe gelesen. Missi hat mir zu Weihnachten den ersten Teil der Weltenwanderer-Triologie geschenkt, auf Verdacht, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Und Himmel, sie hat sowas von richtig gelegen! Ich konnte den ersten Teil kaum aus der Hand legen. Dann habe ich viel zu spät mitbekommen, dass ich den fast durchgelesen habe und noch kein Nachschub da ist. Den zweiten Teil habe ich bestellt, aus Zeitgründen konnte ich ihn nicht in einem Rutsch durchlesen (das waren noch Zeiten, früher.) – und jetzt muss ich warten. Der letzte Teil kommt nämlich erst im April. Meh.
Jedenfalls, wer von euch eine schicke Phantasie-Story mit viel Magie und guten Charakteren lesen mag, probiert die Reihe doch mal.

plötzliche Räumwut

Über Weihnachten und Silvester hatte ich Urlaub. Und keine Putzwut. Keine Räumwut! Nichts! Normalerweise habe ich maximal zwei Tage Urlaub und dann PUTZE ICH WILD DIE WOHNUNG DURCH. Anscheinend hatte ich das dieses Wochenende. Gestern habe ich aus einer Laune heraus angefangen, Stempelkisten durchzusehen. Habe Sachen aussortiert, gleich fotografiert und in den Flohmarkt eingestellt.

Dann habe ich über Mittag, während ich über Twitter von Barbara ein Foto-Coaching bekommen habe, meinen Werkeltisch.. erst leergeräumt, gewischt und gewienert und dann wieder neu zusammen geräumt. (Und mein Fenster geputzt, weil sauberes Fenster = mehr Licht = bessere Fotos!)
An den Fotos will ich bisschen was tun, meine Bilder sind mir zu dunkel und zu fad. Bin sehr motiviert! :eek:

Blog-Arbeiten

Ob es jemand mitbekommen hat, weiß ich gar nicht. Aber fraeulein-nebel.org war heute für ein paar Stunden im Wartungsmodus. Hinter den Kulissen hat die liebe Lara wieder ihr Können eingesetzt und mehr als ein Layoutproblem gelöst. Noch sind wir nicht über alle Kleinigkeiten Herrinnen geworden (z. B. wehren sich die blöden Zwischenüberschriften hartnäckig), aber das kommt.
Ich bin so froh, dass sie mir da hilft und so geduldig ist. (Obwohl, wahrscheinlich beißt sie oben in Berlin heimlich in alle Tischkanten, wenn ich sage “Aber könntest du nicht vielleicht noch..” :twinkle: ) Ohne sie würde hier nichts so aussehen, wie es eben aussieht. Bin sehr froh. :eek: