Sparkle and Shine ~ Januar 2017 #sas2017

Blogprojekt

Sparkle and Shine 2017

Frohes Neues zusammen!
Okay ihr Lieben, für das kommende Jahr hat die Aki Pläne. Pläne, die bitte gerne umgesetzt werden wollen – da kommt es mir gerade recht, dass Missi das Projekt “Sparkle and Shine” in diesem Jahr von unserer Schildmaid Mina übernommen hat!
Ich orientiere mich der Übersicht halber an den vier vorgeschlagenen Kategorien Body, Mind, Heart & Soul.
Wenn ihr mehr Infos zum Projekt haben wollt, hat Missi noch ein paar Infos für euch zusammengestellt.

Logo "Sparkle and Shine 2017"

Meine Sparkle and Shine Ziele: Januar

Dann erzähle ich mal, was ich so vor habe in diesem Monat!
In den vier großen Kategorien von Sparkle and Shine 2017 sollen eigentlich alle Lebensbereiche abgedeckt sein. Body, Mind, Heart und Soul heißen sie und letzteres soll DAS Ziel für 2017 sein. Aber ehrlich gesagt – ich weiß noch nicht, was das bei mir ist. Deswegen mache ich da auch ein paar kleine Ziele draus. Und wer weiß, vielleicht finde ich ja unterwegs noch DAS Ziel?

Body – Abnehmen, Rezepte ausprobieren, gesund kochen, eine Sportart lernen oder verbessern…

Ich will mich – wie wohl die meisten? – mit meinem Gewicht auseinander setzen. Mache ich ja sowieso schon etwas länger. Aber nicht nur, Kochen ist auch so eine Sache. Ich vertraue zur Zeit zu sehr auf die All-Time-Favorites. :twinkle:
Sport, nuja. Ich würde hier gerne sagen, dass ich ‘ne neue Sporart anfangen will, fange aber lieber erstmal klein an.

• 2 neue Rezepte aus dem indischen Kochbuch ausprobieren (0/2)
• mehr bewegen – aka auch bei “is das arschkalt heute!” den Schweinehund überwinden, Thermoleggins an und z. B. Pokémon fangen gehen! :twinkle: (0/4 Touren à 30min)
• Gewichtsreduktion (0/2 kg) (kleine Schritte und so, ihr wisst schon!)

Mind – Fortbildungen, Studium, Finanzen, Zeitmanagement, Selbstorganisation, Wissen erweitern

Ohjah. Die Rubrik wird mir hoffentlich helfen und mentale Popo-Tritte verpassen. Falls nicht dürft ihr das gerne übernehmen!
Ich mache zur Zeit auf eigene Faust eine Fortbildung und lasse das arg schleifen. Buh! Zeitmanagement ist immer gut, morpht in diesem Projekt wohl auch ein bisschen mit der Kategorie “Heart” zusammen.

• Lektion 8 abschließen, Lektion 9 zur Hälfte schaffen (0/1,5)
• zur Prüfung anmelden (Termin im Mai) (0/1)
• den eigenen Zeitplan überdenken und wieder mehr Eigen-Zeit einplanen (0/1)

Soul – Aktivitäten mit Partner, Freunden, Familie, Zeit für sich selbst, Ordnung & Haushalt

Ergibt sich fast von selbst. Mehr Quality Time mit dem Helden, Hobby-Zeit finden und nutzen, Dinge aufräumen, die mich schon länger stören.

• die neue Papier-Kommode aufbauen und einräumen (0/2)
• Stempelkisten aussortieren und einen Destash aufziehen (0/2)
• “Schminke” ausmisten – drölfzig Zeug kann entsorgt werden. (0/0,5)

Heart – Euer wichtigstes Ziel für das Jahr 2017, das ihr verwirklichen und immer im Blick behalten wollt.

Große Ziele gibt es hier nicht – ich meine, hallo!? Missi hat hier ihre Hochzeitsplanungen stehen, komm da mal einer gegen an. :twinkle:
Aber auch kleine Ziele sind wichtige Ziele, so! Und weil das “kleine” Dinge sind, kann ich hier auch schlecht einplanen, wie viel ich davon im Januar machen will, das ergibt sich hoffentlich mit den anderen Punkten.

• die hoffentlich gefundene Eigen-Zeit zum werkeln nutzen
• rausfinden, wohin es mit diesem Blog so gehen soll
• Kartenvideo drehen und es auch online stellen! (0/1)

Und ihr so?

Nun kennt ihr meine Vorsätze für Januar 2017 – was plant ihr so? Plant ihr überhaupt “monatsweise” oder in ganz anderen Schritten? Gibt es etwas wie “Gute Vorsätze” bei euch oder das eine Große Ding, das ihr dieses Jahr durchziehen wollt?
Erzählt mal, interessiert mich!


Viele liebe Grüe - eure Aki

Du magst vielleicht auch



3 Kommentare

  1. Ich drück dir die Daumen für deine Ziele – und dito: ich bin auch gerade sehr erleichtert, dass ich nicht die Einzige ohne großes Ziel in 2017 bin… :D

    Ich bin auch sehr gespannt über deine Überlegungen zum Blog. Wirst du die für dich entscheiden oder auch bisschen offen im Blog darüber schreiben?

  2. Indisch kochen klingt ja auch mal spannend. :)
    Ich drück dir die Daumen für die Umsetzung deiner Ziele.
    Und ein größeres Herzensprojekt kann sich ja noch entwickeln. :twinkle:

    Bin gespannt, was du dir für deinen Blog überlegen möchtest.

  3. Das sind alles sehr spannende Ziele und ich bin schon sehr gespannt wie deine Bilanz nach dem ersten Monat aussieht. Ich feuere dich auf jeden Fall an! *pompoms schwing*

    Ich finde es schön, dass du dir jeden Monat einfach neue kleine Herzensziele setzt und das ist auch toll! Nicht jeder muss da was großes drin stehen haben. Es geht ja schließlich darum was dir am Herzen liegt. :-*

    Liebe Grüße
    Shanee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.