[blogosphere] “Picture my Day”-Day #pmdd32

Logo: Picture my Day #32 - #pmdd32

Der 32. “Picture my Day”-Day #pmdd32 – was ist das überhaupt?

Am 13.12.2019 fand wieder ein “Picture my Day”-Tag statt. Aber was ist das eigentlich?
Der “Picture my Day”-Day ist eigentlich ein Tag wie jeder andere – oder ein ganz besonderer, je nachdem. Den ganzen Tag über werden Fotos gemacht, die den Tag festhalten. Dabei ist es vollkommen egal, ob es ein normaler Arbeitstag ist oder ob etwas Großes ansteht, weil beides spannend sein kann!
Organisiert hat Pulchi – die Teilnehmerliste findet ihr hier.

Mein #pmdd32

Guten Morgen. Ich hab’ heute morgen sogar ohne Memo an den pmdd gedacht!

Picture my Day" Day 32 #pmdd32 - erstmal Bad

Nach dem Gang ins Badezimmer ist Frühstück angesagt. Das erste Mal seit drölfzig Runden keine selbstgekochte Marmelade auf dem Brot, Skandal!

Picture my Day" Day 32 #pmdd32 - Frühstück!

Weiterlesen

[Werkeltisch] Hochzeitskarte mit “scribble flowers”

Mein Chef hat geheiratet und es musste eine Hochzeitskarte her. Was großes, weil viele Leute unterschreiben sollten – deshalb quadratisch. Die Basis misst 17x17cm. ♥
Auf dem Foto sieht der Schriftzug übrigens “verwaschener” aus, als er ist – irgendwie hab’ ich den nicht scharf auf dem Foto. xD”

Hochzeitskarte

Man braucht Zeit für so eine Karte. Die Blumen bestehen aus einer Hand voll einzelner Stempel, die alle erstmal abgestempelt – und dann noch durch die Stanzmaschine gekurbelt werden müssen.
Aber es lohnt sich, die Blüten sehen so niedlich aus am Ende und gerade das Set ist super einfach zu layern, weil es soll ein bisschen unordentlich aussehen. :)

Materialliste

Papier: Neenah “solar white”,
Tinte & Farben: SU! “jade”, “altrosé”, Simon Says Stamp “willow”, Hero Arts “butter bar”, Versafine “onyx black”, Ranger Distress Oxide “wild honey”, Versamark
Stempel: Simon Says Stamp “scribble flowers”, Ranger “letter it – wedding”
Stanzen: Simon Says Stamp “scribble flowers”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, doppelseitiges Klebeband, 3D-Kleberlis, Papierschere, Sizzix Bigshot, Simon Says Stamp Embossingpulver “antique gold ultra fine”

[Werkeltisch] #isupportdesignnotcrime

#isupportdesignnotcrime und #weloveyourdesigns gehen heute durch meine crafty bubble.
Als Zeichen gegen den Kauf von raubkopierten Stempeln und Stanzen, die man halt so viel billiger in irgendwelchen AsiaShops bekommt; oft in minderer Qualität und eben als geklautes Design. In Birkas Blogpost könnt ihr nochmal genau nachlesen, um was es geht, ich teile ihre Meinung.

Weihnachtskarte "hugs and love" #isupportdesignnotcrime mit Mama Elephant und Simon Says Stamp | fraeulein-nebel.org

Ich hatte vom letzten #thedailymarker30day-Geschehen noch ein paar colorierte Pinguine hier rumliegen und wollte die verschaffen. Weil was gibt es besseres, als bei 30+°C einen kleinen Schneeschauer auf ‘ne Karte zu werkeln? ♥
Der Hintergrund wurde mit Distress Ink geblendet, der Pinguin mit seinem Geschenk sind mit Copic Markern coloriert; die Farben findet ihr unten in der Materialliste!
Der Schnee entstand mit Hilfe eines Stencils und einer Mischung aus weißer sowie Glitter-Embossingpaste. Durch das beigemischte Weiß bleibt der Glitzereffekt schön dezent.

#isupportdesignnotcrime

#isupportdesignnotcrime – der Blog- und Instaflashmob war zwar fest für heute geplant, die Hashtags können aber natürlich immer verwendet werden! Vielleicht bringt es ein paar Leute zum nachdenken. ♥

Materialliste

Papier: Neenah “solar white”, Stampin’ Up! “mitternachtsblau”
Tinte & Farben: Versamark Ink, Copic Marker BG13, BG34, BG49, C0, C1, 0, Y08, Y15, B01, BG000, BG11, Sakura Gelly Roll “white”, Ranger Distress Ink “tumbled glass”, “salty ocean”
Stempel: Simon Says Stamp “tiny words”, Mama Elephant “cool penguins”
Stanzen:
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, Papierschere, MISTI, WashiTape, Simon Says Stamp “falling snow stencil”, Wendy Vecchi Embossing Paste “white”, Tonic Nuvo Glimmer Paste “moon stone”, Ranger Mini Ink Blending Tool