[Werkeltisch] Challenge up your Life: Wintertiere

Zählt ein Yeti als Wintertier? Ich versuche es einfach mal und nehme mit dieser Karte an einer Kartenchallenge von “Challenge up your Life: Wintertiere teil. :)
Bis zum 05.12.18 könnt ihr teilnehmen, Ruhm und Ehre gewinnen – und vielleicht sogar Gastdesigner werden!

Weihnachtskarte mit Mama Elephant "Me and my Yeti" und Copic Markern | fraeulein-nebel.org

Die Karte ist flott gemacht – direkt auf die Basiskarte habe ich einen Teil des Papiers mit MaskingPaper maskiert und darüber mit Distress Ink meinen Hintergrund gewischt. So entsteht die scharfe Kante, die Farbe und Hintergrund voneinander abhebt.
Der Yeti ist mit copicverträglicher Tinte gestempelt und mit Copics coloriert. Die Farben habe ich euch (und mir, haha) unten aufgeschrieben, falls ihr es nachmachen wollt! :) Wer wie ich die passenden Stanzen besitzt, dreht den kleinen Kerl durch die Bigshot – von Hand lässt sich das Stempelbild aber auch gut ausschneiden.
Bevor der Yeti mit 3D-Klebeteilchen aufgeklebt wurde, habe ich noch mein Sprüchlein unter den Farbverlauf gestempelt – fertig. :eek:

Material

Papier: Neenah “solar white”, Inkadinkado Stamping Mask Paper
Tinte & Farben: Memento “tuxedo black”, Copic Marker (BG11, BG000, C3, C5, G17, G07, Y08), Ranger Distress Ink “cracked pistachio”
Stempel: Mama Elephant “Me and My Yeti”, DaniPeuss Klartext “Fröhliche Weihnachtszeit”
Stanzen: Mama Elephant “Me and My Yeti Creative Cuts”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, Ranger Inkblending Tool, MISTI, Sizzix BigShot, SU! Stampin’ Dimensionals

[Tagebuch] tick tack 2018 – KW47

tick tack - Wochenrückblick @fraeulein-nebel.org

dumdidum

Wenig Lust heute auf irgendwas. Rumliegen und atmen, das war super heute. Okay, bissel produktiv war ich auch, gebügelt hab ich, Abwasch ist gemacht und ich hab mich sogar kurz nach draußen zu ‘nem Raid gewagt, obwohl es so bäh ist draußen. Seit Freitag nieselt es quasi durchgehend, es ist richtiges Novemberwetter, wie man es halt erwartet um die Jahreszeit. Perfekt für Sofa, Decke drüber und.. atmen. Vielleicht noch Tee trinken.

[Tagebuch] tick tack 2018 – KW46

tick tack - Wochenrückblick @fraeulein-nebel.org

Dinge erledigt

Am Montag habe ich mir eine Liste geschrieben, was ich über die Woche erledigen will. Und siehe da, mit Listen arbeite ich einfach besser. Nicht nur die Bügelwäsche habe ich getackelt, sondern auch die neuen Karten fotografiert. Jetzt sollte ich mir auf die nächste Liste nur schreiben, dass ich die Bilder auch bearbeite und verblogge.. :twinkle:

Viel unterwegs war ich außerdem. Tatsächlich war ich drei Tage hintereinander außer Haus: Donnerstag Essen mit den Herzkolleginnen (eine glückliche Knobi-Knolle ist das Symbolbild für den Abend, der Held hat mich erst am nächsten Abend wieder gedrückt *LOL*) (Im Ernst, wir hatten alle soviel Knoblauch am Essen, das war zwar sehr geil, aber sehr² heftig.)
Dann hatte ich am Folgeabend die erste Schminkparty meines Lebens – eine der Herzkolleginnen hat mich um Teilnahme gebeten, aus mir nicht bekannten Gründen. War ganz witzig, aber nochmal brauche ich das in der Form nicht.
Und jetzt am WE dann war ich mit Agent M in KleineStadt unterwegs, ins Kino, “Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen” gucken und Leute, ich hype. Ich hype sehr. Ich mochte den Film sehr und will ihn egtl gleich wieder gucken und bitte bis ins kleinste Detail durchdiskutieren. :eek:

Um soviel social interaction wieder gebührend auszugleichen.. den Sonntag heute habe ich mit der Switch auf dem Sofa verbracht. Erst Zelda, dann das neue PKMN-Spiel. Nostalgie pur und HELL YEAH, endlich durch den Mondberg laufen, ohne dass mich 217842310 Zubats auffressen wollen. XD

Erzählt – geht ihr noch ins Kino, den Film gucken? Wart ihr vielleicht schon?
Und spielt noch jemand PKMN? :D