[Tagebuch] Die Welt da draußen #44 – Waldspaziergang im Wildpark

Mit dem Helden war ich an einem der vermutlich letzten schönen Tage im Jahr im nahegelegenen Wildpark. Zum Spazieren gehen und Fotos machen, Rehe gucken! :D
Beim Übertragen der Bilder musste ich dann lachen: vor zwei Jahren waren wir am selben Datum dort.

im Wildpark

Ich gebe zu, ich habe drölfzig Fotos von Rehen gemacht. Aber eben auch drölftausend von Pilzen, Moos und ähnlichem Gewächs. :twinkle: Die gibt’s heute zu sehen.

Kleine Moosinseln auf verzweigten Ästen mag ich ganz besonders. Und frage mich auch immer, wieso das Moos ausgerechnet dort wächst, in diesen Astgabelungen. Wahrscheinlich bleiben da die Sporen (Sporen?) besser hängen.

Waldspaziergang im Wildpark | fraeulein-nebel.org

Weiterlesen