[Tagebuch] tick tack 2018 – KW26

tick tack - Wochenrückblick @fraeulein-nebel.org

Ehm jah.

Was erzähle ich euch denn heute.
Die Woche war warm. Sehr warm. Auf Arbeit zum Glück gechillt, teilweise sogar langweilig – warum ins Wartezimmer setzen, wenn man auch an den See kann. Morgen geht dann die Welt unter, weil Quartalsanfang. Kennt man. Und Sommerurlaube, zu wenig Leute. Kennt man auch.
Ich hab’ die #thedailymarker30day -Challenge durchgezogen. Ein Handywecker täglich als Erinnerung hat sehr geholfen; nur schade, dass das als “Mach Sport!”-Memo nicht klappt. Colorieren und craften macht halt mehr Spaß, ne? Grad bei dem Wetter, bei 30°C Außen- und 27°C Innentemperatur klebe ich eh an der Yogamatte fest. (Ist das jetzt schönreden oder nicht?)

GO! habe ich auch gespielt. Heute morgen war ich noch vor 8Uhr draußen, weil ich einen ähnlich heißen Tag wie gestern fürchten musste. Tatsächlich ging es aber, spätnachmittags war ich nochmal kurz draußen zum raiden und bin auch in langer Hose und dunklem Shirt nicht gestorben. Meinen ersten Tausch habe ich auch getätigt, ein Raid-Kumpel war beim Safari-Event in Dortmund und in den nächsten Tagen kriege ich ein paar special Viecher von ihm. \o/ Ich sollte doch auch mal zu so einem Event fahren. Macht bestimmt Spaß!

Link-Liebe im Juni 2018

Header: Link-Liebe @fraeulein-nebel.org

Link-Liebe, Klappe die Sechste! Das übliche, gutes Essen, kreativen Kram und ‘ne Bloggeraktion mit großer Link-Liste.
Und falls du mehr haben willst, hier ist die Liste vom Mai! :)

lecker’ Zeug – die FoodEcke

Ea gab Hybrid-Kuchen! Das Rezept für Browie-Käsekuchen kam mir gerade recht, weil ich noch Erdbeeren zum verschaffen hatte. War sehr lecker, achtet nur auf jeden Fall auf die Backzeit – die angegebenen 70 Minuten wären in meinem Ofen viel zu viel gewesen und mit 50 wurde der Brownie-Teil schon trocken. Wird aber wieder gebacken. :eek:
Sonst noch Obst zu verschaffen? Missi hat Crostata gebacken und die sind riiichtig gut.

die Weiten des Internets

Lisa erzählt von ihren Dos and Don’ts für Insta-Storys – und hat außerdem ein ironisches DIY gepostet, eine Lettering-Kette zum aktuellen Werbewahnsinn bei Instagram.
Falls ihr nicht wisst, was damit gemeint ist.. das erklärt sie auch gleich noch, es geht um ein Urteil gegen eine Lifestyle-Bloggerin, die wegen “Schleichwerbung” abgemahnt wurde. Reine Markennennung ohne Kooperation im Hintergrund ist jetzt wohl auch Werbung – obwohl der Normalsterbliche es halt als “persönliche Empfehlung” sieht.
Bei Youtube habe ich einen niedlichen animierten Kurzfilm über eine Shogi-Spielerin entdeckt; es gibt auch englische Untertitel, die die Story erzählen. :)
Die Aktion #WirLiebenBlogsging leider vollkommen an mir vorbei, die Linklisten sind aber teilweise spannend zu lesen. Wenn ihr auf der Suche nach neuem Lesestoff seid, schaut rein!

[Werkeltisch] “Lasse & Peer” sagen Hallo

Sommer oder so ähnlich! Für die #thedailymarker30day – Challenge habe ich Bären aus dem Set “Lasse & Peer” von DaniPeuss Klartextstempel coloriert und einer durfte jetzt auf diese Karte ziehen.

handgemachte Grußkarte mit Ranger Alkoholtinte und Dani Peuss Klartext

Den Hintergrund habe ich mit Alkoholtinten gemacht. Ein kleines HowTo findet ihr in diesem Post. Am besten schaut ihr mal rein, wenn ihr wissen wollt, wie solche Hintergründe gemacht werden können. Oder probiert es einfach aus, es gibt drölfzig Möglichkeiten. :D

Aus dem Hintergrund habe ich den Schriftzug ausgestanzt und die Buchstaben mit weißem Gelstift aufgepeppt, nachdem das Panel mit 3D-Foam aufgeklebt wurde.

Der Bär – ist das jetzt eigentlich Lasse oder Peer? – ist mit Copic Markern coloriert, die Farben findet ihr in der Materialliste. Am liebsten coloriere ich übrigens von hell nach dunkel und wieder zurück. Wie macht ihr es?
Ich nenne den Bären jetzt einfach Bär, ich weiß nicht genau, ob es nun Lasse oder Peer ist: Bär ist auch mit 3D-Foam aufgeklebt – und damit ist die Karte fertig!

Material

Papier: Ranger Tim Holtz® Alcohol Ink Cardstock, Neenah “solar white”, SU! “safrangelb”
Tinte & Farben: TIM HOLTZ® Alkoholtinte “sail boat blue”, “turquoise”, TIM HOLTZ® ALCOHOL BLENDING SOLUTION, Copic Marker (E40-E43, R20), weißer Gelstift, Memento “tuxedo black”
Stempel: Dani Peuss Klartext “Lasse & Peer”
Stanzen: MFT Die-namics “big hello”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Schneidbrett, dm Paradies Kleberoller, SU! Stampin’ Dimensionals, SSS BIG MOMMA FOAM TAPE ROLL