[blogosphere] “Picture my Day”-Day #pmdd18

Willkommen zu meinem “Picture my Day”-Day! Gestern war es wieder soweit und der #pmdd18 hat gestartet. Organisiert wurde der Tag diesmal von Leeri Leopard. Eine Teilnehmerliste gibt es ebenfalls und während ich den Beitrag tippe, stehen genau 100 Teilnehmer drauf. :)
Was steckt hinter diesem Tag? Der Name sagt es eigentlich – zu einem bestimmten Datum wird der eine Alltag in Bildern festgehalten. Und dabei ist es vollkommen egal, ob man ein tolles Event geplant hat oder ganz normal arbeiten geht oder nur faul im Bett rumlümmelt. :twinkle:

Insgesamt habe ich nur neun Fotos gemacht, etwas weniger als die letzten beiden Male. Der Tag war voll, spannend und sehr aufregend – teilweise so aufregend, dass ich vollkommen vergessen hab, dass ich ja Bilder machen wollte.

Da gestern Samstag war, konnte ich fein ausschlafen – oder.. naja, könnte. Das erste Mal war ich gegen fünf Uhr früh wach, und dann um halb Acht. Und Kinder, was hab ich mich gerädert gefühlt. Kennt ihr das – aufwachen, Wattekopf und dieses Gefühl von “instant weiterschlafen bis um 12”? Trotzdem habe ich mich zumindest mal aufgesetzt und zum Handy gegriffen, die ersten Bilder und Screenshots machen. :twinkle: Der Held schlief noch, deswegen Kopfhörer auf und ein Handyspiel gedaddelt. (Nennt sich übrigens “I love Pasta”)

#pmdd18 01 #pmdd18 02

Kurze Zeit später der Wechsel zum PC – bisschen Pinterest, soziale Netzwerke checken und die Augen etwas weiter aufbekommen. Langsam wird die Aki wach! Spätestens als sie die Haustür hört, weil der Herr Papa mit Brötchen für’s Frühstück kommt, da isse wach. Yummy! Mein Samstagsfrühstück ist immer gleich: Brötchen, Honig und Marmelade. Wie haltet ihr das so, wechselt ihr oder habt ihr “Frühstücksrituale”?

#pmdd18 03 #pmdd18 04

Der ultraspannende Teil des Tages beginnt. Wir haben uns am Freitag eine Wohnung angeschaut, die für toll befunden und durften tatsächlich am Samstag direkt nochmal kurz rein, um etwas zu vermessen. Wieder zu Hause ging das große Planen los – welches Zimmer könnte was werden und passt da alles rein? Und immer die leise Stimme im Kopf, die einem sagt, dass man noch nicht zuviel planen soll – schließlich haben wir noch keine Zusage. Jedenfalls nahm die Planung die meiste Zeit des Nachmittags ein. Drückt uns die Daumen, dass es klappt!
Abends ein spontaner Umschwung in der Essensplanung; statt selbstgemachter Canelloni gab’s Essen von auswärts. :) Also ab ins Auto und hingefahren!

#pmdd18 05 #pmdd18 06

Das Wetter war übrigens auch bei uns den ganzen Tag strahlend schön und das Bild unten wurde irgendwann gegen 20:30 Uhr aufgenommen. Ist es nicht irre, wie hell es um die Zeit schon ist? Es geht aufwärts, ihr Leute! :D

#pmdd18 07 #pmdd18 08

Wieder zu Hause wurde noch bissel am Handy gespielt, weiter Wohnungspläne geschmiedet und gegen 23Uhr habe ich mich ins Bettchen aufgemacht. War ein langer Tag und sooo aufregend für mich.

#pmdd18 09

Das war mein #pmdd18 – habt ihr auch teilgenommen? :)


Aki (Signatur)

16 comments

  1. Hihi, das Eis war auch total lecker uns einfach zu machen :D

    Und dein Tag war ja auch ganz schön ^___^
    ich spiel aktuell ein wenig Quiz RPG und Spirit Stones ^^

  2. Mein Frühstücksritual am Wochenende sieht eigentlich so aus, dass meine Familie mit mir frühstückt. Das gleiche zu essen empfinde ich als langweilig aber muss jeder selbst wissen : D
    Am Picture my Day wollte ich teilnehmen, ich hatte auch schon das Frühstück fotografiert aber wurde an dem Tag krank und lag nur die ganze Zeit im Bett und habe Charmed gesehen, das empfand ich dann als zu öde um es im Blog zu erwähnen : D
    Aber ich schaue mir sehr gerne andere Beiträge über den Tag an : )

    Süße Grüße
    Alison

  3. Hach ja, das ist so der Vorteil, wenn der PMD am Wochenende ist: man kann der Welt zeigen, wie wunderbar gechillt wir doch leben. :twinkle: Schön zu sehen, dass dein Aufwachprozess meinem gar nicht so unähnlich ist. :D
    und das mit dem Planen kenne ich. Ich hatte mich damals noch nicht ml für Wohnungen beworben sondern nur die Exposés im Netz angesehen und schonmal gedanklich die Räume eingerichtet und die Einweihungsparty geplant. :D :D

  4. Ich finde die Aktion immer toll, leider habe ich es dieses mal verpasst. :(
    Es ist immer interessant anzusehen, wie jeder seinen Tag verbracht hat.
    Deine Bilder sind wirklich toll geworden. :)

    LG Jasmin

  5. Irgendwie ist diese Aktion bisher total an mir vorübergegangen. Und dann gab es die wohl auch schon öfter? Wie cool ist das denn! Ich liebe es, mich durch die Tage und Wochen anderer in Bildform zu klicken. Vielleicht bekomme ich vom nächster Picture Day etwas mit und bin dann ebenfalls mit am Start – natürlich nur mit Essseeeen :D

    Viele Grüße,

    Jassy

    1. Das nächste Datum wird eigentlich immer über fb angegeben – und über twitter gibt’s unter dem Hashtag #pmdd(Zahl) auch Infos. :) Macht total Spaß und ich klicke mich auch immer gerne durch die Beiträge der anderen durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.