[blogosphere] “Picture my Day”-Day #pmdd27

Picture my Day" Day 27 #pmdd27

Der 27. “Picture my Day”-Day #pmdd27 – was ist das überhaupt?

19.05.2018 – Tag des #pmdd27.
Der “Picture my Day”-Day ist eigentlich ein Tag wie jeder andere – oder ein ganz besonderer, je nachdem. Den ganzen Tag über werden Fotos gemacht, die den Tag festhalten. Dabei ist es vollkommen egal, ob es ein normaler Arbeitstag ist oder ob etwas Großes ansteht, weil beides spannend sein kann. :D
Organisiert wurde der Tag diesmal von Karo Kafka – wer mehr lesen will, findet hier ist die Teilnehmerliste.

Mein #pmdd27

Tag zusammen. Leute, was ist’n das für eine Uhrzeit. Es ist Samstag. SAMSTAG! Okay, ich werde dieses Jahr zwar 30, aber das ist doch noch etwas früh für senile Bettflucht. Der Held ist spannenderweise auch schon wach – der schläft normalerweise deutlich länger als ich. Grad am Wochenende.
Nuja.. erstmal Frühstück. Toast und Ei, dazu selbstgebackenes Brot mit Marmelade und Honig. Klassiker bei mir. :eek:

Picture my Day" Day 27 #pmdd27

Dann geht’s ins Bad, Zähne putzen und sowas. Außerdem – ohne Bild, offensichtlich – hänge ich noch flott die Wäsche im Wohnzimmer ab, bisschen Abwasch und generelles Räumen in der Küche.

Picture my Day" Day 27 #pmdd27

Als Belohnung werfe ich die Konsole an, “Monster Hunter World” liegt drin – die neuen Wochenaufgaben sind da und diesmal ziemlich einfach zu machen. Außerdem gibt’s neue Event-Quests, da gucke ich auch mal kurz rein.

Picture my Day" Day 27 #pmdd27

Unschöne Beschäftigung für heute: mal wieder Krams zur neuen Datenschutzverordnung lesen und mir außerdem eine Liste schreiben, wo ich entweder noch was dran machen muss oder wo ich wie die Kuh vorm Berg stehe. Wirklich, das Thema ist ätzend. Sobald ich denke “OMG, Licht am Ende des Tunnels, ich verstehe was!” ist’s halt doch nur ein Zug, der mich überfahren will und ich verstehe wieder nur Bahnhof. Meh.

Picture my Day" Day 27 #pmdd27

Ich halte durch bis zur festgesetzten Zeit – um 10:30 Uhr fährt der Held mich nämlich nach GroßeStadt, wo heute der fünfte CommunityDay für die PKMN GO-Spieler stattfindet. Wir sind grad fünf Minuten unterwegs, als einer der Mitspieler Bescheid gibt, dass ein großer Parkplatz in der Nähe des Treffpunkts dann doch offen ist – moep, hätte der Held gar nicht Taxi spielen müssen! Wir wollen nämlich zum Wildpark und der Parkplatz ist definitiv zu klein, wenn drölfzig GO-Spieler herkommen.
Pünktlich um 11 Uhr setzt der Held mich ab, meine Gruppe habe ich auch schnell gefunden und los geht’s!

Picture my Day" Day 27 #pmdd27

Ein wildes Pampuli. :twinkle:
Wir kommen gut voran, nach 40 Minuten habe ich mein erstes Shiny Glumanda gefangen und bin damit eigentlich glücklich für den Rest des Events. Die Lockmodule glühen, mit dem Fangen der Viecher kommt man kaum hinterher. Um 13:57 Uhr beende ich das Event mich 9 Shinys, eins davon sogar richtig gut.
Ich bin ein bisschen platt (soviel Sauerstoff, gar nicht gewohnt XD) und merke meine Beine (drei Stunden am Hang laufen). Der Held kommt mich einsammeln, lässt sich alles erzählen und hat mir ein weißes Snickers zur Stärkung mitgebracht. Bester Held. :eek:

Picture my Day" Day 27 #pmdd27

Einkaufen müssen wir auch noch. Der Parkplatz lässt uns hoffen, da ist noch recht Platz – im Markt selbst drängen sich jedoch die Leute, gerade vorne bei Obst und Gemüse gibt es kaum ein Durchkommen. Aber wir quetschen uns durch, kriegen sogar noch alles und vergessen nur die Haferflocken. |D
Daheim ‘ne schnelle Dusche, ich muss danach noch im Werkelzimmer etwas räumen; die Bären-Kollegin hat sich zum gemeinsamen Stempeln und Essen angemeldet.

Picture my Day" Day 27 #pmdd27

Sonst werkeln wir zusammen im Wohnzimmer, heute bin ich aber zu faul zum Zeug rüberschleppen und an meinen Tisch passen eh zwei Leute, wenn ich bisschen umräume. Läuft! Wir veranstalten etwas Chaos, haben am Ende aber ganz hübsche Karten gewerkelt. :D Zwischendrin kam der Held dazu und hat sogar ein bisschen mitgemacht. :eek:
Gegen acht Uhr knurren die Mägen und wir schieben Pizza in den Ofen. Ein Foto davon gibt’s nicht, hab ich vergessen – lecker war’s aber!

Picture my Day" Day 27 #pmdd27

Um kurz nach 22 Uhr verabschiedet sich die Kollegin – und ich verabschiede mich mit meinem E-Reader ins Bett. Gegen 23 Uhr mache ich das Licht aus – Gute Nacht!

Picture my Day" Day 27 #pmdd27

So, das war er, mein “Picture My Day”-Day! Was habt ihr so gemacht? Wart ihr vielleicht auch GO spielen oder habt euch beim Einkaufen gegen Menschenmassen behaupten müssen? Erzählt mal! :D


Aki (Signatur)

9 comments

  1. Du schaffst es tatsächlich Spielen in deinen Tag hinein zu stopfen? Das bekomm ich seit Jahren nicht mehr hin. Immerhin hatte ich GO auch mal kurz auf dem Smartphone aber wirklich dazu gekommen bin ich kaum. Alles andere war/ist immer wichtiger.

    1. Nuja, gerade sowas wie der CommunityDay ist ja angekündigt – da kann man sich nach richten. Ansonsten spiele ich auch eher am Wochenende als unter der Woche.
      Aber ja, die Zeit dafür muss ich mir einräumen und woanders abzwacken – wie für jedes Hobby. :twinkle:

    1. War lecker :D
      Ingress habe ich auch viel gespielt – und dann kam GO. /)(\ Ist witzig, die Stops und Arenen hier habe ich damals alle als Portale eingereicht. :twinkle:

  2. Das sieht nach einem vollen und schönen Tag aus! :o) Mit der DSGVO sagst du was. Da ich bei WordPress einen FreeTarif nutze, bin ich von denen abhängig und kann selber gar nicht viel in Sachen DSGVO machen – abgesehen davon geht es mir wie dir: man glaubt kurz, das Monstrum zu verstehen und *zack*, doch nicht. Echt schwierig für uns Blogger, v.a. für die, die es als Hobby und nicht kommerziell nutzen/führen. Da es für mich ein reines Hobby und mehr Sammelsurium für meine Reisen, leckeres Essen und sonstigen Unsinn ist, muss ich gestehen, dass ich mich so gut wie gar nicht mit den “größeren und höheren Dingen” beschäftigt habe und beschäftigen möchte … aber da muss ich mich dann doch mal ordentlich einlesen. Ob von WordPress abhängig oder von mir beeinflussbar … damit ich nicht ganz dumm sterbe irgendwann. ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.