[Werkeltisch] #65 – “Thinking of You”

Mir war nach Karten verschicken. Man zieht soviele Rechnungen aus der Post, massig Werbung, doofes Papierzeug, das keiner haben will.
Ich wollte mal was Schönes verschicken, über das man sich freut. Sogar neue Adressen habe ich erfragt für diese Aktion, yeah~ Ich Feigling, ich, vorher hab ich mich nicht getraut.

Karte "thinking of you" mit SU! und Sizzix | fraeulein-nebel.org

Zwei Versionen gibt es von dieser Karte “Thinking of You”, einmal die gezeigte blaue Karte und die Gleiche noch einmal in rot bzw “calypso”. Von denen habe ich aber keine mehr da, deswegen nur das eine Foto.
Jupp, ich war wieder superschlau und habe freudig alles in die Post geworfen, ohne vorher ein Bild davon zu machen. Man kennt das ja. ;)

Einige von euch haben gefragt, wie man denn an eine solche Karte von mir kommt. Nu jah – eigentlich ganz einfach. Ich brauche eine Adresse, weil, siehe oben, ich bin recht feige, was das Erfragen von eben diesen angeht. Gänzlich unbekannt sollte man mir vielleicht auch nicht sein. Glück muss natürlich auch ein bisschen dabei sein, weil ich nicht bei jeder Runde “Ich will ne Karte verschicken!” für alle eine werkeln kann. :D

Material

Papier: SU! “vanille pur”, “anthrazitgrau” SU! DSP InColor 2011-2013
Tinte & Farben: SU! “aquamarin”, weißer Gelstift, VersaMark Ink
Stempel: SU! “sincere solutions”, “butterfly prints”
Stanzen: SU! Stanze “Schmetterling”, “Häkelbordüre”, Sizzix Framelits “circle, scallop”, “circle”
Sonstiges: Falzbein, Fiskars Papierschneider, Embossing Buddy, Embossingföhn, ZING! Embossingpulver weiß, SU! Stampin’ Dimensionals, Ranger Glossy Accents, Klebeperlen T€Di, BigShot, Tombow MonoMulti Glue

[Werkeltisch] #57 – Karte mit Chevronmuster

Es war eine Weile ruhig um den Werkeltisch, oder? Die letzte Karte ist einen knappen Monat her, es wird Zeit für etwas Neues!

Irgendwo in meinem Pinterest-Universum habe ich eine ähnliche Karte gepinnt. Sobald ich die wiederfinde, kommt der Link dazu.
Jedenfalls hat mich eine Karte mit Chevronmuster fasziniert, weil es einen 3D-Effekt verursacht, den ich auf einer Karte noch nicht gesehen habe. Sehr cool, das. Was meint ihr dazu?

Karte mit Chevronmuster "for you" mit Stampin' Up! und Die-namics | fraeulein-nebel.org

Die Stanze, die ich benutzt habe, schneidet Streifen im Zackenmuster. Ich habe also einige dieser Streifen gestanzt und dann von Hand auseinander geschnitten und aufgeklebt. Ordentlicher wäre es geworden, wenn ich die Streifen noch in ein separates Stück Papier geschnitten hätte und das als Klebehilfe genutzt hätte.

Die Herzchen habe ich mit Glossy Accents überzogen und dahinter den flüssigen Kleber für das Text-Papier versteckt – durch Vellum sieht man Kleber eigentlich immer durch, deswegen braucht es Stellen zum verstecken. Hier eignen sich die Herzchen und die etwas dickeren Stellen in den Buchstaben ganz gut dazu.

Material

Papier: SU! “osterglocke”, “flüsterweiß”, “(iein Blauton)”, “kürbisgelb”, Bazzill 21 LB VELLUM
Tinte & Farben: Versamark
Stempel: SU! “A Word for You”
Stanzen: SU Elementstanze “Eule”, Die-namics “chevron stripes”
Sonstiges: BigShot, Falzbein, dm Paradies Kleberoller, Tombow MonoMulti Glue, ZING Embossingpulver “weiß”, Heißluftföhn, Glossy Accents, Fiskars Papierschneider

[Werkeltisch] #56 – carpe diem

“carpe diem” – nutze den Tag. Hab ich sogar im Lateinunterricht mal gelernt. ;)
Bei Steffi auf der Stempelwiese gefunden, schockverliebt – und nachgewerkelt.
Ein paar Leute haben die Tage ein solches oder ähnliches Kärtchen im Postfach gefunden.. :)

Und nachdem es hier in letzter Zeit viel Modular Origami gab, wollte ich euch eh wieder eine Karte zeigen. :eek:

Karte "carpe diem" mit SU! und kesi'art | fraeulein-nebel.org

Der graue Streifen Papier wurde mit der BigShot geprägt. Nachdem ich ungefähr festgelegt hatte, wo ich den auf der Karte haben will, habe ich Blümchen und Blätter in unterschiedlichen Farben gestempelt. Einige Blumen habe ich separat auf Papier gestempelt und dann von Hand ausgeschnitten. Diese wurden dann mit Abstandskleberlis aufgeklebt.
Den Schriftzug “carpe diem” habe ich schließlich aus weißem Papier ausgestanzt und mit Flüssigkleber aufgeklebt.

Karte "carpe diem" mit SU! und kesi'art | fraeulein-nebel.org

Material

Papier: Neenah “solar white”, SU! “mittelblau”, “anthrazitgrau”, “himbeerrot”
Tinte & Farben: SU! “aquamarin”, “petrol”, “savanne”, “himbeerrot”, “morgenrot”, Memento “london fog”
Stempel: SU! “Frühlingsgefühle”
Stanzen: kesi’art “carpe diem”
Sonstiges: BigShot, Falzbein, dm Paradies Kleberoller, Halbperlen T€Di, SU! Embossingfolder “Bienenwaben”, Fiskars Papierschneider, SU! Stampin’ Dimensionals
Vorlage: stempelwiese.de

edit 27.09.13
Ein Innenleben versucht. Vernachlässige ich sträflich!