[Tagebuch] Die Welt da draußen #44 – Waldspaziergang im Wildpark

Mit dem Helden war ich an einem der vermutlich letzten schönen Tage im Jahr im nahegelegenen Wildpark. Zum Spazieren gehen und Fotos machen, Rehe gucken! :D
Beim Übertragen der Bilder musste ich dann lachen: vor zwei Jahren waren wir am selben Datum dort.

im Wildpark

Ich gebe zu, ich habe drölfzig Fotos von Rehen gemacht. Aber eben auch drölftausend von Pilzen, Moos und ähnlichem Gewächs. :twinkle: Die gibt’s heute zu sehen.

Kleine Moosinseln auf verzweigten Ästen mag ich ganz besonders. Und frage mich auch immer, wieso das Moos ausgerechnet dort wächst, in diesen Astgabelungen. Wahrscheinlich bleiben da die Sporen (Sporen?) besser hängen.

Waldspaziergang im Wildpark | fraeulein-nebel.org

Das sind Pilze, glaube ich. Sehen aus wie aus dem neusten Horrorfilm, erinnern an einen gemeinen Parasiten. Google meint, es könnte eine “Geweihförmige Holzkeule” sein. Ich sehe die Ähnlichkeit zu einem Geweih – wahrscheinlich habe ich aber trotzdem einfach zuviel Resident Evil 4 gesehen.

Waldspaziergang im Wildpark | fraeulein-nebel.org

Was weniger schauriges: Grünzeug auf Baumstumpf. Ich fand es niedlich, wie dieses kleine Ding das eine Blatt zu den letzten Sonnenstrahlen hinstreckt. Fehlt nur noch die Sonnenbrille, oder? :twinkle:
Beim Scrollen durch die Bilder habe ich bei diesem übrigens einen kleinen Schreck bekommen; das braune Stück Stiel rechts sah kurz aus wie ein määächtig großes Spinnenbein. :ded:

Waldspaziergang im Wildpark | fraeulein-nebel.org

Liebstes Bild des Ausflugs: ein Pilz, wie so oft. Keine Ahnung, was das für einer ist! Aber ich mag die Lamellen sehr gern und dass der Pilz so schief gewachsen ist. Wenn jemand weiß, was es für einer ist – ich nehme gern Hinweise entgegen! :)

Waldspaziergang im Wildpark | fraeulein-nebel.org

So, dass war er, unser Waldspaziergang. War schön sonnig und sogar im Wald ohne Jacke gut auszuhalten. Verrückt, einen Tag später war es nass und duster, da musste die dicke Winterjacke herhalten.


Viele liebe Grüe - eure Aki

Du magst vielleicht auch



1 Kommentar

  1. Sieht doch schick aus. :D Ich kann verstehen, dass du gerne Moos und Pilze fotografierst. Wenn mein Dad und der Prinz Pilze sammeln (was auch schon wieder etwas her ist) fotografiere ich sie lieber. *hihi*

    Schöne Einblicke jedenfalls und ich hoffe, man wird von den Rehen auch noch was sehen?

    Liebe Grüße ♥
    Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.